Frage von petersdarling, 52

Übernachtungskosten von Freund verlangen?

Hallo. Ein Freund meines Freundes wird demnächst 5 Tage bei mir übernachten, da ich in einer anderen Stadt wohne und er dort eine Schulung hat. Jetzt überlegen meine Mitbewohnerin und ich gerade ob und wenn dann wie viel Geld wir von ihm verlangen sollen. Er wird wahrscheinlich im Wohnzimmer auf einer Matratze schlafen. Deswegen sind wir uns eigentlich unsicher, ob wir da überhaupt etwas verlangen können xD die Wohnung kostet so etwa 900€

Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kairi231, 38

Also Miete würd ich jetzt echt nicht sagen für die 5 Tage, vor allem, wenn er nur auf einer Matratze schläft. Aber er sollte halt sein Essen und Trinken zahlen. Und vielleicht lädt er euch dann mal auf ne Pizza oder sowas ein?

Antwort
von Callas113, 42

Es ist doch ein Freund, da würde ich nicht auf die Idee kommen, Geld zu verlangen. Am letzten Abend bestellt ihr ne Pizza und er bezahlt, oder ihr geht zusammen ein Bier trinken und er gibt ne Runde oder sowas in der Art, dann ist das Thema durch. 

Antwort
von Repwf, 35

Sorry, aber Miete fände ich etwas lächerlich! 

Essen und trinken auf jeden Fall!

Antwort
von MaggieSimpson91, 29

Eine Monatsmiete. Dafür Full-Service und All inclusive.

Antwort
von DasHelfer, 52

Wenn er nur auf einer Matratze schläft würde ich kein Geld verlangen :D

Antwort
von Zumverzweifeln, 26

Wenn der junge Mann Geld hätte, dann ginge er doch wohl in ein Hotel???

Antwort
von lieblingsmam, 33

Für Freundschaftsdienste verlangt man doch kein Geld. Wenn Du eine Übernachtungsmöglichkeit brauchst bist Du auch froh bei jemandem willkommen zu sein, oder?!

Antwort
von xXzorroXx, 30

Solche freunde wünscht man sich....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community