Frage von caprisonnengirl, 98

Übernachten beim 1. Date?

Guten Abend , liebe gutefrage - Community!

Ich (16) habe seit zwei Monaten mit einem jungen Mann (19) übers Internet Kontakt. Er ist kein Fake oderso und wirklich nicht bösartig. Er möchte mich unbedingt näher kennenlernen und treffen , allerdings wohnt er mit dem Auto 2,5 Stunden entfernt. Da es sich anbietet und seine Eltern im Mai im Urlaub sind und er Sturmfrei hat , schlug er vor , dass ich übers Wochenende bei ihm übernachte. Aber beim ersten Treffen direkt bei ihm übernachten ? Ich will es schon , aber Risiko besteht immer. Würdet ihr die Einladung annehmen ?

Antwort
von Psylinchen23, 49

Ich würde auf keinen Fall sofort zu sagen zum Übernachten. Vl. ist er ja in Real ganz anderes und du findest es dann sehr unbehaglich bei Ihm zu schlafen sag du möchtest dich gerne treffen aber du kannst es noch nicht ganz zu sagen wegen dem übernachten weil du eventuell nächsten Tag ..... machen musst. Wenn du dich wohl bei Ihm fühlst.... dann kannst du ja immer noch sagen du schläfst bei Ihm.

Kommentar von caprisonnengirl ,

Ja ich werde es genauso machen.

Habe mich entschlossen , erst den Tag mit ihm zu verbringen und erst dann entscheiden ob ich bei ihm bleibe. 

Vielen Dank trotzdem für deine Antwort!

Kommentar von Psylinchen23 ,

Bitte gerne :)

Antwort
von MyFishhAurely, 23

Nein! In Reallife kennst du ihn nicht. Allein mit ihm in seinem Haus. Du bist 16! Ich würde es nicht machen

Antwort
von Hqdes, 49

Hmm.. Was sagen denn deine Eltern dazu? 

Ich kann es schwer abschätzen, da ich ihn nicht kenne. 

Aber ob du jetzt über Nacht bei ihm bleibst oder abends hinfährst ist eigentlich schon fast gleich gefährlich. 

Antwort
von moppelkotze789, 20

Nein ! Auf gar keinen Fall

Antwort
von keinplan17, 41

Nein ich würde es nicht annehmen(auch wenn er es gut meint), aber jedem das seine.

Antwort
von Roblea1202, 15

Süße sei nicht so blind bitte!
Pass auf dich auf, mach so etwas bitte nicht
Deine Eltern werden sich ein Leben lang Vorwürfe machen wenn dir was passiert.
Meine Schwester dachte damals auch das ihr Freund nicht böse war und die kannten sich sogar länger.
Ende der Geschichte? Er hat sie nicht gehen lassen, wollte ihr an die Wäsche.
Sie konnte mit Hilfe ihres Handys eine Freundin rufen die sie raus holte.
Wochen lang kamen regelmäßig Psychologen um meiner Schwester zu helfen.
Sie war nichtmal bei ihm, nur in seinem Auto.
Bitte lass es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten