Überlegt ihr euch was ihr sagen wollt bevor ihr anfangt zu sprechen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das hängt sicher von der Situation ab. Normalerweise würde man sagen, Ja, natürlich überlegt man, warum und was man sagt, aber je flotter es zugeht, beispielsweise in einer temporeichen Unterhaltung, einer hitzigen Diskussion oder in einem Streit, desto weniger ist vorher klar, was letzten Ende aus einem herauskommt. Eventuell holt man tief Luft bevor man eine gute Idee hat, was man erwidern kann. Am interessantesten sind die Fälle, wo man sich wundert, wer das gerade eben eigentlich gesagt hat. Beispielsweise, wenn man angerempelt wird, kann es vorkommen, dass man etwas äußert, bevor man sich recht bewußt ist, dass und was man sagen möchte. Das belegt, dass das Bewußtsein die letzte Instanz der Persönlichkeit ist, die bei einer Äußerung konsultiert wird. Gut möglich, dass man verbal austeilt, ohne dass der Verstand, großartig beteiligt ist. Wenn man hitzig diskutierende Menschen beobachtet, könnte man auf die Idee kommen, dass sie sich nicht sonderlich von bellenden Hunden oder schreienden Affen unterscheiden, die ebenfalls lautstark etwas untereinander ausmachen müssen, ohne dabei über Worte zu verfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, man sollte immer vor dem Sprechen überlegen, was man sagen will. Das kann viele Missverständnisse verhindern und Konflikte vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du den Spruch

"Vor Inbetriebnahme des Mundwerkes ist das Gehirn einzuschalten"?

Zugegeben, nicht mehr ganz neu aber trotzdem noch aktuell und nachahmenswert..

Ich bereue die Momente, in denen ich vergessen habe, diesen Rat zu befolgen und vorschnell den Mund geöffnet habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer drauf an. Wenn es wichtig ist (bei ernsten Themen) denk ich vorher nach. Ansonsten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher. Es würde 100% nach hinten losgehen, wenn ich einfach spontan dahin reden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke in der Regel schon vorher nach was ich sage, zu wem ich es sage und welche Konsequenzen das gesagte haben könnte. Ausnahmen sind enge Freunde, da sage ich meistens das was mir direkt in den Sinn kommt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub' das wäre ziemlich anstrengend :-)

Klar bei einem Konflikt oder einem Vortrag überlegt man sich sehr klar was man sagt, bei normalen Gesprächen läuft das eher automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher. Hier gilt der alte Spruch: "Vor Inbetriebnahme des Mundwerks Gehirn einschalten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte man das schon machen. Ich mache es zwar nicht, aber egal. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte man eigentlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung