Frage von Bellefraise, 22

Überleben von Schmetterlingen?

Habe die Garage aufgeräumt und unter Staubflocken in einem Schrank einen Schmetterling (Pfauenauge) gefunden. Die genannten Umstände lassen den Schluß zu, dass das Tier da schon recht lange verweilte. Ich wollte es nicht einfach abkehren sondern habe es vorsichtig entfernt und in den Garten gesetzt. NAch einigen Minuten öffneten sich die Flügel und kurze Zeit später flog er davon. Gibt es eine Erklärung für das lange Überleben des Schmetterlings (in diesem Jhr habe ich nich nicht aufgeräumt)

Antwort
von antnschnobe, 10

Die erste Generation des Tagpfauenauges (wenn Du dies meinst) fliegt von Juni bist August, die zweite August bis Oktober.

Allerdings könnte es sein, daß die erste Generation eine Diapause einlegt (Jui bis Oktober), bedingt durch Trockenheit - Nahrungsmangel - abnehmende Tageslänge ...

Das könnte momentan zutreffen.

http://www.faunistik.net/DETINVERT/DEFINITIONS/diapause.html

http://www.themenpark-umwelt.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/22775/?viewMode=po...

Kommentar von Bellefraise ,

Ja, es war ein Tagpfauenauge. Dann könnte es sich in der Diapause befunden haben: In die Garage rein und verflogen, im Schrank gelandet und dunkel wars.

Würde die Diapause dann bereits nach ein paar Minuten in warmer Umgebung bereits beendet sein?

Kommentar von antnschnobe ,

Dunkel und vor allem kühl war's.

So wie ich das hier lese, würde ich sagen- ja:

https://books.google.de/books?id=xVAoo2Nt5oUC&pg=PA641&lpg=PA641&dq=...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten