Frage von Theia84, 35

Überkeit, Durchfall und Lesitungsabfall, Arzt findet keine Diagnose?

Hallo bin seit einigen Wochen erkrankt und die Ärzte finden leider nichts. Vielleicht hat einer noch ne Idee was es sein könnte oder wonach man schauen kann. Es handelt sich um Überkeit beim und nach dem Essen. Nach dem essen Krämpfe erst im Bauch dann wandernd durch den Darm. Druck Empfindlichkeit im Oberbauch mit danach anhaltendem Schmerz. Durchfall mal mehr mal weniger, oft einige Tage garkein Stuhlgang. Gewichtsabnahme in 2,5monaten von fast 20kg. Die Blutwerte sind wie bei einem jungen Reh (wie der Arzt so schön sagt). Es wurden schon einige untersuchungen gemacht, Ultraschal, Magen und Dramspiegelung und auch Röntgen des Torax. Bis lang hat kein Arzt was gefunden und da ich jetzt seit 1Woche auch nicht mehr Abnehme sind alle (ausser mir) beruhigt und gut ist. Ich habe selber schon versucht Lebensmittel auszuschliessen, allerdings kommt da nix bei rum. Mal reagier ich auf etwas und dann wieder azf das selbe essen nicht. Auch sowas wie Stress hab ich abgehackt, immerhin war ich jetzt 2Monate Zuhause und hab mir die Sonne auf den Hintern scheinen lassen, da stresst mich nichts und vorher war da auch kein Strassfaktor. Vielleicht hat einer auch schon mal sowas gehabt oder hat ne Idee wonach ich noch suchen kann. LG Theia

Antwort
von sabbelist, 13

Hast Du schon einen Allergietest machen lassen? 

Deine Symptome erinnern mich an Zöliakie, oder einer anderen Nahrungsmittelintoleranz. Bei mir ist es eine Eiweißintolleranz und ich habe fast die gleichen Symptome wie Du, sobald ich eiweißhaltige Produkte esse.


Kommentar von Theia84 ,

Als ich im Krankenhaus war hat die Oberärztin nach dem ich Ihr druck gemacht habe sollche Intoleranzen ausgeschlossen. Die Beste meinte das sowas nicht auf einmal kommt sondern man das schon sein Lebenlang hat, aber naja besser mal nachschauen als große Töne spucken. Von dem Bluttest her hab ich sollche Intoleranzen nicht. Da ich ja auch nicht auf einzelne Gruppen bei Lebensmitteln reagiere wüsste ich jetzt auch nicht wie ich das herausfinden kann ob es nicht doch sein kann. Da mein Mann
Zöliakie hat wird bei uns soweiso alles selbst gekocht, ausser beim Brot da esse ich normales und er sein komisches Spezialbrot.

Kommentar von sabbelist ,

In einem Bluttest kann man zwar, einen Allergiemarker finden, aber keine spezielle Allergie/Intoleranz bestimmen. Das geht nur durch einen Allergologen. Mein Bluttest ist auch super. Ohne spezielle Untersuchung, kann man gar nichts ausschließen.

Dann kennst Du Dich mit Zöliakie ja bestens aus.

Antwort
von Turkkani, 22

Kann wegen dem wetter sein, der körper muss sich umstellen und deswegen läuft da so einiges schief im körper. In paar wochen sollte alles wieder normal sein. Wenn nicht, gehe bitte noch mal zu einem anderen arzt. Jeder von den "helden" erzählt was anderes :)

Lg Turkkani

Kommentar von Theia84 ,

Ja danke, hab bereits einen Termin bei nem anderen Arzt aber erst im August. Die Probleme sind bereits seit März daher denke ich mal scheidet das Wetter aus.

Kommentar von Turkkani ,

Nein das ist bei mir seit märz auch der fall, da fängt der frühling doch an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten