Frage von Lulongwing, 17

Überholvorgang mit Beschleunigung Physik?

Hi, Folgende Problemstellung ein Auto fährt mit konstanten 10m/s an mir vorbei als es mit mir gleich auf ist beschleunige ich mit 0,5m/s^2. wann und wo habe ich es eingeholt. Kann ich so vorgehen indem ich:

S1(t) = v*t <-- Auto

und

S2(t) = 1/2 a*t^2 <-- ich

gleichsetze und dann nach t umstelle, dann t ausreche und dann jeweils einsetzte um zu schauen wo ich überhole.

s=Strecke t=Zeit a=Beschleunigung v=Geschwindigkeit

Antwort
von xy121, 10

ja das sieht gut aus. Probier es doch einfach. Zur Kontrolle kannst du ja in beide Gleichungen dein t einsetzen und gucken ob das gleiche s rauskommt. Eine Anfangsstrecke musst du ja nicht dazuaddieren, also stimmen deine beiden Gleichungen so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community