Frage von tom0177, 52

Überhaupt keinen hunger mehr?

Hallo liebe Leute. Ich bin 15 jahre jung und lebe mit meiner Mutter und meinem Stiefvater, den ich sowasvon abnormal erbrmlich hsse, in einer Wohnung. Mein Problem ist halt nur: Ich esse seit Tagen NICHTS. Alles was ich heute z.B. gegessen habe ist: 1 Glas Milch, 2 Melonenstücke und Schokolade (im Moment auch kein Hunger). Gestern genau so wenig. Ich leider derzeit unter  Stress und leichten Depressionen (vor 1/2 Jahr Selstmordversuch (schiß Schlaftabletten, die nicht funzen)). Darüber hinaus bin ich komplett einsam, habe keine Hobbys, kein Selbstvertrauen und kaum Freunde. Könnte es vielleicht etwas mit dem allen zusammenhängen.

LG Tom

PS: Gutefragenet hasst mich und sagt, das irgendein Wort beleidigend ist und ich es nicht abschicken kann...

Antwort
von Lologf, 13

Versuch doch mal mit jemandem z.B in der schule eine vertraungs Lehrerin zu sprechen? Und Rotkäppchen Saft macht einen Hunger ;)

Antwort
von CookieAndCreamy, 21

Hi Tom,

ich kenn deine Situation. Dass der Hunger vergeht, dass mein kein Selbstvertrauen hat, dass man nichts mehr tun will oder kann. Der Hunger vergeht, weil dein Körper bzw. dein Gehirn viel zu sehr mit allem anderen beschäftigt ist, dein Stiefvater, deine Situation insgesamt... Ich hatte das auch eine Ewigkeit. Selbstmord hab ich auch schon oft probiert.

Ich weiss nicht, wie alt du bist, aber ich schätze, so 14/15/16/17 vllt. In ein paar Jahren bist du da sowieso raus. Glaub an dich, irgendwann wirst du zurückschauen und stolz auf dich sein, stolz darauf, so eine Situation einigermassen unbeschadet überstanden zu haben. 

Wenn du reden willst, bin ich da.

LG

Emily :)

Antwort
von ponyfliege, 21

monsieur macht hungerstreik.

geh zum arzt.

ab 14 darf der arzt gegen deinen willen deinen eltern nichts sagen (schweigepflicht). also ist es das beste, das beim arzt zu klären. nach dem suizidversuch bist du doch sicher sowieso in therapie?

Kommentar von tom0177 ,

Was für Therapie? Ich doch nicht

Kommentar von danino29 ,

willst du Antworten und Hilfe?

Dann spar dir sowas wie: "Ich doch nicht!"

Kommentar von danino29 ,

Telefonseelsorge:

0800/111 0 111 · 0800/111 0 222

Ihr Anruf ist kostenfrei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten