Frage von LaKri, 95

Übergriffe durch virtuelle Maschine verhindern?

Mein Noch-Ehemann hat kurz nach unserer Trennung zugegeben, dass er meinen Laptop durch eine VM kontrolliert. Er hat diese VM dann in meinem Beisein gelöscht. Meine Fragen jetzt sind 1) Wenn er wieder eine VM erstellt, kann ich das durch irgendetwas auf meinem Laptop erkennen? 2) Habe ich eine Möglichkeit mich davor zu schützen? Wir leben noch im selben Haushalt und nutzen das selbe WLAN Netz.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe Grüße Mel

Antwort
von Jewi14, 35

Eine VM ist nur ein Computer in einem Computer um z. B. ein anders Betriebssystem zu testen. Das Ausspionieren eines fremden Computers geht damit gar nicht. Was du/er evtl. meinst, sind Fernwartungssoftware wie Teamviewer, wo man aus der Ferne via Internet (als nicht nur im gleichen WLAN Netz) einen Rechner fernsteuern kann und natürlich auch ausspionieren.

Während Teamviewer leicht erkennbar und löschbar ist, gibt es leider auch Software, die kaum erkennbar ist und selbst PC Profis dies nicht sofort erkennen. Der Laien scheitert daran erst recht.  In deinem Fall halte ich daher eine Neuinstallation als einzig sinnvolle Maßnahme.

Antwort
von SeniorPatata, 50

Am einfachsten ist solang ihr dasselbe Netzwerk nutzt den Laptop so wenig wie möglich zu verwenden. Sobald ihr getrennt lebt kannst du dich im Internet oder vlt bei einem Freund oder einer Freundin erkundigen ob er/sie dir den Laptop neu aufsetzt. Durch ein neuaufsetzen werden ALLE Daten auf dem Laptop gelöscht also jegliche Software oder Konfiguration deines Ehemannes wird nichtmehr vorhanden sein.
Falls es wirklich notwendig ist kannst du den Laptop in jedem Fachgeschäft abgeben und nach 2-3 Werktagen abholen. Kostet dich zwar 30-50€ aber dann kannst du sicher sein das alles passt.

Mfg :)

Antwort
von FooBar1, 24

Einer von euch hat keine Ahnung. Durch cm kontrollieren kann man nicht. Trotzdem würde ich dir raten deinen Laptop nach seinem Auszug zu löschen und neu aufzusetzen.

Antwort
von LMAADF, 54

Dann deinstallier VM Ware doch einfach oder mach dein Laptop komplett neu :D

Guck in deinen Taskmanager und schau, ob da noch irgendwas mit VM Ware oder Virtual PC/Virtual Machine steht.

Kommentar von LaKri ,

VM Ware finde ich gar nicht auf meinem Laptop... Reicht es nicht wenn das auf seinem Rechner ist, von dem aus er die VM erstellt hat?

Und wenn ich den Laptop neu installiere,  kann ich sicher sein das er sich keinen Zugriff mehr verschaffen kann? 

Er ist PC Spezialist, für ihn ist das alles easy, für mich ist selbst die Neuinstallation ein böhmischer Wald.

Kommentar von LMAADF ,

Nein, dazu muss es noch auf deinem Rechner installiert sein. Du kannst höchstens mal in die Benutzerkontensteuerung schauen, ob da weitere Accounts eingerichtet sind. (Die Benutzerkontensteuerung findest du in deinen Systemeinstellungen). - Dort eventuell dein eigenes Passwort von deinem Account ändern / bzw. das Passwort des Admin Accounts ändern.

Antwort
von werna, 28

Also erst einmal muss ich sagen, dass mir viele Möglichkeiten einfallen, andere Computer zu kontrollieren, aber wie man das mit einer VM macht, ist mir nicht klar. Keine Ahnung, was der dir erzählt hat, aber schon das kommt mir merkwürdig vor.

Und dann musst man einfach festhalten: Dein Rechner wurde von nicht vertrauenswürdigen Personen kompromittiert und gilt jetzt generell als unsicher. Wer auf anderen Rechnern Software installiert, um sie kontrollieren zu können, der wird bei der Gelegenheit vermutlich auch noch Hintertüren öffnen oder einbauen, um diesen Zugriff immer wieder zu ermöglichen.

Unberechtigte hatten Zugriff zum Computer => Der Computer gilt als unsicher.

Antwort
von ChrizZly2030, 16

Hallo,

Es gibt viele Möglichkeiten einen PC fernzusteuern. VMs gehören nicht dazu. Da hat dir dein Ehemann Quatsch erzählt. Er hat wohl einfach irgendetwas gelöscht und dir erzählt dies wäre es. Am besten setzt du dein notebook neu auf und es at sich alles geklärt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten