Frage von GAnno22, 65

Übergewichtige sympatischer?

Hey Leute, ich bin der Meinung, dass übergewichtige Leute, meist sympatischer sind und zu unrecht ausgegrenzt werden. Wie sind eure Meinungen zu dem Thema? Auf ein weiteren Versuch, nicht von gutefrage.net gesperrt zu werden -.-

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Hallo :)

Beleibtere/kräftigere Menschen strahlen mMn zumindest öfters eine gewisse "Gemütlichkeit" aus.. sie ruhen richtiggehend in sich & wirken dadurch ausgeruhter, gelassener & lockerer als "dünne" Leute --------> so kommt's mir zumindest vor.. 

Aber Sympathie ist keine Frage der Statur/des Gewichts/der Figur einer Person.. sowohl dicke als auch dünne Menschen können sehr sympathische Zeitgenossen & tolle Freunde sein :)

Diskriminierungen oder Diffamierungen aus Gewichtsgründen halte ich für total oberflächlich, kurzsichtig & voll peinlich... sorry aber das geht echt nicht! Egal ob man sich über Magersucht oder Adipositas lustigmacht -------> körperliche Schikanierung ist 'nen No-Go!

Antwort
von Turbomann, 32

@ GAnno22

Das ist Quatsch, es kommt auf den Menschen an, wie er bei anderen rüber- und ankommt.

Sypatische und unsympatische Menschen findet man unter allen Gewichtsklassen.

Menschen die andere wegen ihrem Gewicht ausgrenzen sind einfach nur oberflächlich und ignorant

Antwort
von kleinefrechemau, 21

Ob ein Mensch sympathisch ist, hat definitiv NICHTS mit dem Gewicht zu tun. Es gibt nette dicke und dünne Menschen und genauso gibt es auf beiden Seiten auch richtige Ar*******er. Nette dicke Menschen werden in der Regel nicht ausgegrenzt, klar gibt es immer auch oberflächliche Menschen, denen man begegnet, aber das ist nicht der Großteil. Dicke Menschen, die immer schlechte Laune verbreiten, dagegen schon, aber ebenso werden dünne Miesepeter gemieden. Oft haben es selbstbewusste Dicke aber viel leichter, Kontakte zu knüpfen als solche, die unsicher wegen ihres Gewichts sind.

Antwort
von KleinToastchen, 5

Na dann, herzlichen Dank für deine Vorurteile gegenüber schlanken Leuten! Ich persönlich achte nicht auf das Gewicht von meinem Gegenüber, das ist einfach nur oberflächlich.. 

Antwort
von ThomasAral, 15

ja hat den anschein ... jede anstrengung kostet zuviel kraft, deswegen haben die schwereren leute wohl im laufe der zeit gelernt dass es besser für sie ist eben nicht gleich aufbrausend zu werden sondern sich gemütlich mit allen einigen

Antwort
von priesterlein, 11

Ich bin nicht dieser Meinung. Ich kenne einen übergewichtigen Choleriker, der ist ein Arxch ohnegleichen. Der grenzt sich durch sein Verhalten praktisch selber aus.

Übergewicht ist in meinen Augen kein Charaktermerkmal.

Antwort
von abibremer, 4

Obwohl ich SELBST eine Plautze habe, habe ich doch etwas Probleme mit Gestalten, die manche "Engstelle" im Alltag NUR passieren können, wenn sie sich seitlich "durchquetschen". Wer schon nach wenigen Schritten oder drei Stufen das Keuchen beginnt, ist eindeutig ZU fett. Selbst wenn "CALLI" (Rainer Calmund) ein ganz netter Typ ist, ist doch sein Anblick WEIT von Ästhetik entfernt.... Wenn der in einem EXTRA LARGE- Sessel sitzt, sieht das aus, als hätte man einen Sitzsack in den Sessel gestellt.

Antwort
von Antwortster420, 22

Ja das ist manchmal der fall, aber sicherlich nicht immer.

Antwort
von lunami11, 7

Hab ma gehört das übergewichtige glücklicher sind & das Leben mehr genießen und deswegen netter sind...denke nicht das da was dran ist, aber vllt kannst du deine These damit begründen :)

Antwort
von DerKonigJonas, 19

Ist schon manchmal so

Antwort
von Riverside85, 5

Was hat denn das Gewicht mit dem Charakter zu tun?

Antwort
von Lukas231, 21

Teilweise stimmt das.

Antwort
von jurie28, 23

Ja, manchmal, nicht bei allen

Antwort
von easypeasylsq, 11

also ich kenne eine vom sehen die mir nicht sehr Sympatisch ist und auch sehr abweisend ist. Muss aber nicht immer so sein. Ist ja ned jeder gleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community