Frage von DieVolv, 42

Übergewichtig aber was?

Ich w 16 bin übergewichtig (165cm groß, wiege 72kg), meine brust ist in den jahren sehr groß geworden 80E/F. Liegt das an den starken übergewicht oder ist das wegen der Pubertät? (Habe eine zwillingsschwester und diese hat sehr kleine brust)

Antwort
von Himmelsschaf, 6

Deine Brust besteht aus Fett und Drüsengewebe. Der Fettanteil wird normalerweise weniger, wenn man abnimmt. Dann wird die Brust kleiner. Allerdings ist es von Frau zu Frau höchst unterschiedlich in welchen Verhältnis beide Gewebetypen vorhanden sind. Demnach kann man auch nicht im Voraus sagen, wie eine Gewichtsveränderung die Brust beeinflussen wird, es sei denn du hast schon Gewichtsveränderungen hinter dir. Übrigens trägst du wahrscheinlich die falsche BH-Größe. In Bra-Fitting Kreisen, also Communities die sich mit der Suche nach BHs in der richtigen Größe und Passform beschäftigen, gilt grob alles bis F als klein, bis G als mittelgroß. Und das sind britische Größen, die noch größer als die deutschen Körbchen mit den entsprechen Bezeichnungen. Es gibt ein paar wichtige Dinge die man wissen sollte: 
1) 80% der Frauen tragen die falsche Größe -> kaufen falsch ein-> Läden produzieren falsch
2) kaum jemand weiß, wie BH-Größen funktionieren. 60J, 65I, 70H, 75G und 80F haben gleich große Cups, nur die Bänder werden länger.
3) Verkäuferinnen in "Wäschefachgeschäften" haben selbst keine Ahnung.
4) Die meisten Frauen tragen zu weite Bänder (weil keine engeren produziert werden) und zu kleine Cups (weil sie eine falsche Vorstellung von den Größen haben: K?? Ich habe doch keine Atombrüste!)
5) Das Band sollte 90% des Brustgewichtes stützen. Du brauchst weder extra breite Träger noch Sport-BHs für den Alltag, wenn du die richtige Größe trägst.
6) Unterbrustbänder gibt es in den Größen 55-135, Körbchen gibt es in AAA-N. In Deutschland ist das Größenangebot sehr sehr schlecht, bei Größen unter 70 oder über 95 bzw. unter A oder über F muss man meistens aus dem Ausland bestellen. 
7) Die meistverkaufte BH-Größe ist 75B, die meistempfohlene Größe bei einer Größenberatung ist aber 70G! 
Wenn du Beratung von Frauen willst die wirklich Ahnung haben, malde dich im Forum "Busenfreundinnen" an.

Das klingt vielleicht anders als alles was dir bisher zu dem Thema erzählt wurde, deswegen empfehle ich dir einen Blick ins Brawiki zu werfen, dort wird alles noch einmal schön erklärt. Wenn dich interessiert wie korrekt sitzende BHs wirklich aussehen, und wie sehr wir uns bei Größen verschätzen, schau dir "the bra band project" an. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von beangato, 14

Ich denke, dass liegt eher am Übergewicht.

Antwort
von flowerpower215, 20

Gewachsen wären sie in der Pubertät natürlich sowieso, aber das Gewicht spielt auch eine große Rolle, also wahrscheinlich beides
LG

Antwort
von DieVolv, 13

Meine Schwester ist genau so dick wie ich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten