Frage von gizem6972, 61

Übergewicht bekämpfen (Fettleibigkeit, Adipositas)?

Hallo. ich bin seit meiner Kindheit übergewichtig . Habe sehr oft versucht eine gute Ernährung auszuhalten und mich gesund zu ernähren aber sobald ich frustriert bin oder im Stress höre ich auf und stopf mich wieder voll .. ich will unbedingt abnehmen ich lass mich motivieren durch Videos Fotos etc aber nichts hilft im Endeffekt . Zum Arzt will ich nicht gehen weil es mir unangenehm ist und ich zu stolz bin dahin zu gehen , außerdem will ich nicht das der Arzt mein Gewicht weiß das wäre mir genauso unangenehm und meine Eltern sollen auch nicht wissen wie viel ich Wiege ich will das für mich behalten .. Hat jemand das gleiche Problem gehabt und ist aus diesem Drama jetzt raus? ich hab kein Selbstbewusstsein, kein Ehrgeiz ich schaff es einfach nicht Da ich übergewichtig bin lastet mein Körper an meinen Waden und Beinen , wenn ich anfange zu laufen schmerzen meine Waden wie noch nie es fühlt sich taub an und tut so weh das ich nicht weiterlaufen kann :( bitte helft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von budgie13, 40

Hast du es schon versucht, dass wenn du auf einmal frustriert bist und wieder viel essen möchtest, dir die grenze zu setzen? Und zu sagen"Nein ich esse das jetzt nicht, ich WILL abnehmen, sonst nehme ich nicht ab und bleibe weiterhin frustriert". Probier das mal, auch wenn es dir vielleicht schwer fällt. Esse doch zum beispiel auch diät Riegel, oder setzte dir dein Ziel bis 2017 oder länger; eine Diät zu machen, mit dem Gedanken,  dass du sonst wirklich unglücklich bleibst. Versuche es, solange du es nicht schon getan hast :)

Kommentar von gizem6972 ,

klar hab ich das versucht, aber dann steigt mein Heißhunger mehr und mehr wie ich erwähnt habe , besitze ich kein Ehrgeiz und esse einfach .. ich hab mir öfters gedacht das mir Übergewicht nur im Weg stehen wird und ich meine Zukunft so auf die Grenze setze aber es hilft alles nicht.. ich bleibe wohl immer fett und einsam

Kommentar von budgie13 ,

Bitte denke nicht so. Lass dich doch beraten, ohne dass  du gewogen wirst, wenn überhaupt, es muss ja kein Doktor sein. Und wenn dir jemand sagt dass er dich jetzt wiegen will, stelle dich grundsätzlich gegen quer. Oder stelle dir eine Person zu deiner Seite und zieh das mit einer Freundin, die vielleicht auch dicker ist, durch. Versuche bei jemanden selbstbewusster zu werden, bei jemanden der sicj da auskennt. Du packst das, ich glaub an dich!

Kommentar von gizem6972 ,

solchen Menschen wie dir wünsche ich das Beste im Leben. Danke für deine netten Worte viel Glück im Leben ich hoffe du erreichst alles was du dir vornimmst 

Kommentar von budgie13 ,

Wie lieb von dir :) wünsche ich dir auch. Ich mag es nicht wenn andere Menschen traurig wegen ihrem Aussehen sind! Ich helfe gerne 

Antwort
von mohrmatthias, 20

ohne professionelle hilfe wirst du es nicht schaffen,du solltest dich deinen eltern gegenüber öffnen.dort wirst du als erstes hilfe bekommen.sie können mit dir deine ernährung umstellen.vieleicht gehen sie mit dir auch sport treiben.es geht nicht um leistungs sport.du mußt wieder in bewegung kommen.je mehr du probleme und schmerzen hast um so weniger bewegst du dich.suche dir gleichgesinnte.in der gemeinschaft was zu unternehmen macht viel mehr spaß.

http://www.gesundepfunde.com/zu-hause-abnehmen-sport/

viel erfolg und eine besinnliche weihnachts zeit.

Antwort
von Max7777777, 25

wegen den beinen solltest du zum Arzt, nicht das es was schlimmes ist. Wenn du gern faul bist mach das zu deinem nutzen.

Wenn du zb fernsehe guckst stell dir ne Schüssel gesundes zu dir, das ungesunde weit weg so das du aufstehen müsstest.

Also bleibst du sitzen und ist gesund oder musst aufstehen und dich bewegen. Taktik ist alles:)) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten