Frage von mrgomolon, 130

Übergangsweise 2 450€ Jobs gleichzeitig?

Hallo Leute,

Ich bin Student und übe derzeit einen 450€ Job in einem Hotel aus. Jetzt möchte ich eine Hiwi-Stelle an meiner Uni aus. Da ich allerdings eine Kündigungsfrist von einem Monat habe, muss ich im Juni auch noch im Hotel arbeiten. Jetzt meine Frage: Darf ich für einen Monat beide Jobs gleichzeitig ausüben? Ich habe im Internet gelesen, dass man einmal im Jahr bei unvorhergesehener Mehrbeschäftigung mehr als 450€ verdienen darf. Ich habe allerdings als Beispiel nur Krankheitsfälle gesehen.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Antwort
von Referendarwin, 98

Nein das geht nicht. Du kannst problemlos diese zwei Beschäftigungen ausüben, musst aber Steuern zahlen. Habe das in NRW mal eine Zeit lang gemacht, ist kein Problem. Solange du unter dem Mindestsatz bleibst (8500 ?) kriegste die paar Kröten Steuern dann später zurück.

Kommentar von mrgomolon ,

D.h. ich darf beide Jobs für einen Monat gleichzeitig ausüben, mjuss aber Steuern zahlen? Hat das dann auch irgendwelche Auswirkungen auf die Arbeitgeber? Nicht das einer von denen dann ein Veto einlegt

Antwort
von Suffragette616, 86

Du hast einen jährlichen Freibetrag ... der ist streng genommen etwas mehr, als 450 im Monat. Aber wenn du 900 verdienst, gehen davon erst mal 200-300 an Steuern weg ...

Antwort
von johnston, 108

Ich meine es ist erlaubt 2 Minijobs zu haben bzw. einen Vollzeitjob und neben bei max. einen Minijob (450EUR Basis). 

Ich weiß aber nicht ob es wirklich so ist, aber so hatte es mir meine ich mal mein Chef bei Rewe vor 4 Jahren erklärt. Frag am besten bei einem nach der sich Auskennt, am besten den Chef. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten