Frage von Logkill, 51

Übergangsstudium ich will im WS Wirtschaftsingenieur studieren überlege aber jetzt im SS Physik oder VWL als Zeitüberbrückung zu studieren. Vorteile&Nachteile?

Antwort
von Chrisgang, 30

Nachteile: Beide Studiengänge haben wenig mit dem Studium des Wirtschaftsingenieurs zu tun

Vorteile: keine!

Mein Tipp: Studiere Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik. Beide Studiengänge sind in den ersten zwei Semestern dem Wirtschaftsingenieursstudium (=WI) sehr ähnlich. Du wirst dir einige Prüfungen anrechnen lassen können (heißt du musst sie für das WI Studium nicht nochmal belegen und verlierst nicht ganz soviel Zeit) Solltest du mit deinen Noten im Maschinenbau nicht zufrieden sein, könntest du die Prüfungen beim WI dann ja immernoch nochmal machen.... aber die ersten zwei Semester werden dir alle Noten egal sein und du bist um jede Prüfung froh, die du bestanden hast!

Wenn du noch weitere Fragen zum WI Studium hast, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich studiere bereits seit einiger Zeit Wirtschaftsingenieurswesen und kann dir gern ein paar Fragen beantworten.

Kommentar von Logkill ,

Danke wo studierst du Wirtschaftsingenieurwesen? und war an deiner Uni ein Vorpraktikum notwendig?

Kommentar von Chrisgang ,

Ich studiere in München und ja, Vorpraktikum war notwendig. Ist aber bei Maschinenbau auch meistens. Heißt du kannst einmal Vorpraktikum machen und das dann zuerst für das Semester Maschinenbau hernehmen und anschließend wieder das selbe Praktikums-Zeugnis beim Wirtschaftsingenieurswesen abgeben!

Antwort
von mojo47, 11

studiere etwas, in dem fächer aus dem wirtschaftsingenieur studiengang vorkommen. dann kannst du in den fächern schon prüfungen ablegen und sie dir im eigentlichen studiengang anrechnen lassen. (z.b. mathe 1).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community