Frage von Murmelina, 86

Übergang von Bafög zu ALG2. Muss man sich nach der Abgabe der letzten Prüfungsleistung von der Uni exmatrikulieren?

Ich bin Studentin. Im Jahnuar habe ich meine Bachelorprüfung und im Februar ist Abgabetermin der Bachelorarbeit (letzte Prüfung). Bafög bekomme ich bis 31.03.2016. Sicherlich wird es noch lange dauern, bis ich mein Zeugnis bekomme. Wann muss ich mich bei Jobcenter anmelden? Muss ich mich nach der Abgabe der Bachelorarbeit exmatrikulieren, um den Anspruch auf ALG2 zu haben?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 65

Nach Abgabe zu exmatikulieren wäre fatal, da du dann noch in einem offenen Prüfungsverhältnis stehst. Um eine Note zu bekommen musst du ordentlich immatrikuliert sein.

Schau mal in deine Prüfungsordnung, wie du exmatriluliert wirst. Das kann von Uni zu Uni unterschiedlich sein. Beim Bachelor an Uni X wurde ich bei Bekanntgabe der Note dann rückwirkend auf Abgabedatum exmatrikuliert. Bei Master an Uni Y ist gar nichts passiert und ich war noch bis zum Ende des Semesters immatrikuliert.

Solange du noch Student bist, gibt es aber kein ALG II (es könnte ja auch sein, dass du noch durchfällst). Du kannst aber bereits melden, dass du in X Monaten wahrscheinlich arbeitssuchend sein wirst.Das solltest du so oder so machen (wegen Rentenzeiten), egal ob du Geld bekommst oder nicht. Man sollte sich also in der Zeit eh arbeitssuchend melden, wenn man keinen anderen sozialverpflichten Job hat. Das heißt aber nicht, dass man auch Geldleistungen bekommt.

Bist du denn schon über 25, damit du auch Hartz4 bekommen kannst?

ps: Bafög bekommst du dann nur noch für Februar 2016 und nicht bis März, da das Abgabedatum zählt.

Kommentar von Murmelina ,

Danke für Ihre Antwort. Ja, ich bin 26 Jahre alt.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Okay, dann ist ja gut.

Wenn du erst im februar abgibst, bekommst du Bafög nur bis Februar (letzte Zahlung also Ende Januar für Februar). Du musst dich aber ggf. nochmal rückmelden fürs Sommersemester, wenn die Note nicht bis zum 31.03 da ist. Du musst eingeschrieben sein, wenn die Note kommt.

Und wie du dann im Sommersemester exmatrikuliert wirst bzw. dich exmatrikulieren lassen kannst, musst du in deiner PO nachschauen.

Kommentar von Murmelina ,

In Studienordnung steht: Exmatrikulation nach Studienabschluss:
Wenn Sie sich nach einem Studienabschluss exmatrikulieren möchten, müssen Sie  bis zur letzten Prüfungsleistung eingeschrieben bleiben. Sie können noch fehlende Prüfungsteile nur absolvieren, solange Sie eingeschrieben sind. 

Kommentar von Fortuna1234 ,

Die letzte Prüfungsleistung hast du aber nicht erbracht, sondern nur abgegeben. Erbracht ist sie erst, wenn sie bestanden ist. Erst dann, wenn die letzte Prüfungsleistung auch erbracht/benotet wurde, kannst du dich exmatriukulieren. Bis dahin musst du eingeschrieben sein. Den Studienabschluss bekommst du ja nur, wenn du diese Prüfungsleistung auch bestanden hast, nicht nur wenn du sie abgegeben hast.

Kommentar von Murmelina ,

Vielen Dank. Sie haben mir sehr geholfen.

Kommentar von Murmelina ,

Korrektur der Bachelorarbeit dauert 4 Wochen

Kommentar von Fortuna1234 ,

Würde ich mich nicht drauf verlassen. Bei mir hieß es das auch und weder Bachelorarbeit noch Masterarbeit war rechtzeitig korrogiert.

Ein Praxistipp: Wenn der Prüfer mit sich reden lässt, kannst du auch nach 2 Wochen mal anfragen, ob sie dir schon attestieren können, dass die Arbeit mindestens bestanden ist (also mind. 4,0). Das können die meist schnell wenn man die Arbeit mal überfliegt. Ich habe das bei Bachelor und Master bekommen und hab dann im System die 4,0 reinbekommen und erst dann im zweiten Schritt die richtige Note. Meine Arbeiten waren aber auch 1,0 und 1,7 (also es war wohl schnell klar, dass es nicht knapp wird mit bestehen oder nicht). So hab ich mir das rückmelden ins nächste Semester gespart. Wenn man mit deinem Prüfer reden kann, dann würde ich das vorschlagen, wenn die Arbeit bis Mitte März nicht korrigiert wurde. Solange bis zum 31.03 mind. die 4,0 attestiert wird, ist damit die Prüfung auch wirklich abgelegt (da mind. bestanden). Die korrekte Note kann dann auch noch ein paar Wochen später kommen. Das wäre dann gut für dich wegen rückmelden und auch gut wegen Hartz4, da du damit dein Studium definitiv beendet hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten