Frage von IdioteRhino, 125

Überführung von Auto?

Hallo und frohes neues jahr,

Ich möcht mir in Hamburg ein Auto kaufen wohne selber aber in stuttgart ich hatte vor nach hamburg zu fahren aber weiss nicht wie ich das mit den kennzeichen machen soll kann ich das auto auch in hamburg mit stuttgart kennzeichen anmelden bzw kann ich in hamburg kurzzeitkennzeichen anmelden?

Vielen dank

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 74

Zuerst lässt Du Dir von dem Verkäufer die Daten des Fahrzeugs geben, mit denen suchst Du nach einer Versicherung und schliesst die ab. Das geht mittlerweile problemlos übers Internet (Preisvergleich), man kann zum Versicherungsbeginn angeben: "Ab Tag der Zulassung". So kommen keine Kosten wenn Du das Fahrzeug doch nicht kaufst. Du bekommst dann die nötige evb-Nummer für die Zulassung, darauf achten solltest Du dass die Versicherung Dir auch eine evb-Nummer für Kurzzeitkennzeichen anbietet die nicht extra kostet wenn das Auto nachher endgültig auf Dich zugelassen wird.

Nun begibst Du Dich nach Hamburg (Fliegen ist wahrscheinlich die billigste Möglichkeit), triffst Dich mit dem Verkäufer und kaufst das Auto (oder begibst Dich ohne Auto wieder zurück). Mit den Papieren des Fahrzeugs kannst Du dann dort zu einer Zulassungsstelle gehen und bekommst mit der evb-Nummer für Kurzzeitkennzeichen da die Kurzzeitzulassung. Lass Dich nicht von Halbwissen Anderer irretieren, eine Zeit lang erhielt man Kurzzeitzulassungen nur im eigenen Zulassungsbezirk, wurde aber wieder geändert. Mittlerweile ist es aber nötig dass das Fahrzeug über eine gültige HU verfügt (wird es aber wohl haben wenn Du es gleich zulassen möchtest, dafür ist es auch nötig).

Mit den Kurzzeitkennzeichen fährst Du den dann auf Achse zu Dir, gehst dann zu der Zulassungsbehörde für Deinen Zulassungsbezirk und meldest das Fahrzeug endgültig auf Dich mit der anderen evb-Nummer an.

Vorab informieren würde ich mich über die Öffnungszeiten der jeweiligen Zulassungsbehörden (vor Allem in Hamburg) und wie Du in Hamburg zwischen Verkäufer, Zulassungsstelle und Bahnhof oder Flughafen hin und her pendelst.

Antwort
von peterobm, 66

um ein Fahrzeug zuzulassen brauchst sämtliche Unterlagen, die wirst erst nach Bezahlung bekommen. 

Fahrzeug bezahlen, Verkäufer schickt die Unterlagen, damit kannst das Auto zulassen, erst DANN kannst nach Hamburg und das Auto abholen

Kommentar von IdioteRhino ,

also muss ich 2 mal hin muss ja das auto auch noch besichtigen....

Kommentar von peterobm ,

in dem Falle schon, oder du fährst beim ersten Mal mit Trailer und nimmst das Fahrzeug so mit. 

Privat: ob der Verkäufer das Fahrzeug angemeldet mitgibt??

Antwort
von macqueline, 76

Du meldest es in Stuttgart an, besorgst dir die Schilder und fährst mit den Schildern nach Hamburg. Dann Schilder anschrauben und zurück nach Stuttgart fahren.

Kommentar von IdioteRhino ,

aber dafür brauch ich ja den fahrzeugbrief oder nicht?

Antwort
von kenibora, 43

Warum musst Du Dir von Stuttgart aus ein Auto in Hamburg kaufen...? Ist das etwas besonderes? In und um Stuttgart bekommst Du alles was Du suchst...mit Zulassung, Garantie, Gewährleistung. Hast Du es von Privat gekauft? Bitte, was ist es denn für eines? (Lieber "IdioteRhino") Habe Deine Fragen gelesen!


Kommentar von IdioteRhino ,

Ein seeeeeeeeeeeehr alter Benz...

Antwort
von magiclelo, 62

Ja kannst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community