Frage von brokenguurl, 86

Überfordert mit der Schule Tipps?

Hi, mein Problem ist, dass ich total mit der Schule überfordert bin. Ich kann mich kaum konzentrieren, verstehe gar nichts und bin nurnoch am weinen. Mein Gehirn ist nonstop außer Betrieb. ._. Sonst war ich meist immer erst ein wenig überfordert, wenn die Zeit der etlichen Klausuren kam. Nun habe ich gerade mal 2 Wochen Schule gehabt und komme gar nicht mehr klar. Was soll ich tun? Dieses Jahr ist mein letztes Schuljahr, also super wichtig.

Antwort
von Lilo626, 18

Hey also ich verstehe dich da und sage zuerst ; keine Panik. Du denkst dass du in jedem Fach stress hast aber wenn du genau überlegst: wo genau gibt es Probleme und viel wichtiger:warum?
Sieh nicht die schule als grosses gamze und unlösbare Problem, so ziehst du dich nur runter und kannst nicht kleinschrittig alles lösen. Also ziel ist zuerst dir kleine Ziele zu setzten, zeit zu finden, Schulstoff nachzuholen , oder dich besser vorzubereiten.
Am besten lernt man wenn sachen in den Alltag /Routine einbringt. Also vllt jeden morgen die aktuellen Vokabeln lernen? Oder immer nach der schule direkt Hausuafgaben machen / oder doch eher abends?
Setzte deine Ziele jeden tag ein dadurch bekommst du einen gewissen rhtymus und so wird es dir eines tages leichter fallen:)

Kommentar von brokenguurl ,

Ich hatte jetzt nochmal drüber nachgedacht, aber irgendwie habe ich so gut wie in jedem Fach Probleme. Außerdem habe ich eigentlich so gut wie gar keine Zeit. Ich komme jeden Tag um halb 4 nach Hause, dann esse ich was, versuche meine Hausaufgaben zu machen und dann gehe ich auch schon ins Bett, weils schon halb 10 ist. Am Wochenende bin ich dann immer so fertig, dass ich nichtmal mehr irgendwas unternehmen kann bzw. noch etliche Hausaufgaben zu machen sind. Mir fällt es also ziemlich schwer mich nebenbei auf den Stoff gut vorzubereiten. Ich bin um jede Minute froh, in der ich einfach mal nichts machen kann.

Antwort
von AriZona04, 37

Zuerst einmal: Sprich mit Deinen Eltern darüber! Die Natur spielt bei uns nicht immer mit, so dass Deine Symptome ganz natürlich sein können und Du gar nichts dafür kannst. Du quälst Dich doch nur! Ich hoffe, Deine Eltern haben ein offenes Ohr für Dich! Sprecht mit dem Klassenlehrer, was möglich ist! Es muss eine Lösung geben, sonst machst Du Dich seelisch kaputt!

Kommentar von brokenguurl ,

Meine Eltern wissen das schon, aber nehmen mich da nicht ganz so Ernst. Habe schon seit einem bestimmten Zeitraum ein paar psychische Probleme, weswegen die denken, dass ich nur keine Lust habe.. Leider habe ich ab diesem Jahr nurnoch Kurse und nur einen Tutor, da läuft alles strenger ab als vorher. Ich glaube da bringt es nichts, wenn ich mit denen rede.:o

Antwort
von Neutralis, 47

Hast du mit allem Fächern Probleme oder nur mit einen bestimmten ?

Kommentar von brokenguurl ,

Habe 11 Fächer und komme nur mit 2 - 3 klar, bei denen variiert sich das aber auch

Kommentar von Neutralis ,

Hast du schon mal überlegt zu wiederholen und das Jahr 2 mal zu machen ?

Kommentar von JanfoxDE ,

Hey! Ich bin von der Hauptschule 8 Klasse mit einem 1,9 Noten durchschnitt nach der Realschule 8. Klasse kurz vor dem Halbjahresende gekommen.

Ich komme auch nur in ein zwei Fächern klar - zumindestens denke ich es und denke auch, ich habe Recht: Kunst + SoWi (Sozialwissenschaft) 

Meiner Meinung nach liegt es an dem Lehrplan bzw. was die da gerade und vorher schon gemacht haben für meine schlechte Noten, beispielsweise kam dort plötzlich ein Thema dran das für selbstverständlich erklärt war (x+x usw.) obwohl ich noch nie davon gehört habe. Ergebnis der letzten 3 Arbeiten: 6 6 6

Bei Deutsch wegen Rechtschreibung von 4- auf 5+ gestuft...

Und so gehts auch woanders ab^^ Die Schule wurde noch langweiliger als sonst und ich habe noch mehr das Gefühl, das ich in den nächsten Sekunden einfach aufstehen will und nach Hause gehe, so langweilig ist das^^


Nun habe ich noch gerade 3-4 Tage Ferien und ich weiß die Langeweile wird schlimmer als letztes mal. Bin nun in der 9. (was halbwichtig ist) und gehe nach dieser Denkweise vor: Mach dir keinen Stress, was passiert passiert halt, das Schulzeugnis ist am Ende eh nicht wichtig (ich hab nen' bestimmten Traumberuf vor, der kein Zeugnis benötigt.)

Kommentar von brokenguurl ,

Ja habe ich, aber ich bezweifle das ich dadurch dann besser werde:/

Kommentar von Neutralis ,

Vielleicht liegt es an der Sozial Phobie ?

Kommentar von brokenguurl ,

Genau deswegen denke ich das nämlich

Kommentar von Neutralis ,

Habe dir eine Fa gesendet.

Kommentar von brokenguurl ,

Das Problem ist, dass ich mindestens ein Fachabi für mein Traumberuf brauche..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten