Frage von J16GT, 15

Überfordert mit der BVG?

Ich habe das Problem, dass ich sobald ich mit der BVG eine unbekannte Strecke fahre, total überfordert bin. Ich habe totale Schwierigkeiten die richtige Haltestelle zu finden, auch wenn ich weiß mit welchem Bus ich fahren müsste,da ja z.B. an einer Kreuzung gefühlt tausend Haltestellen sind. Ich fühle mich in solchen Situationen immer absolut hilflos, überfordert und erbärmlich dumm, dass ist echt kein schönes Gefühl. Ich denke mir auch warum bin ich den so über die Maßen Unselbstständig, eigentlich bin ich sonst anders.... vor allem habe ich das Gefühl das es sonst niemandem so geht alle anderen wissen immer bescheid und wenn sie merken das ich nicht weiß wo ich hin muss ist mir das sehr peinlich. Bitte nehmt das ernst und wen ihr Ratschläge oder Tipps habt wie ich evtl besser klar komme wäre das sehr nett.

LG

Antwort
von tactless, 10

Lad dir die App "Öffi" sofern du über ein Android-Smartphone verfügst. 

Die nutze ich auch immer wenn ich in Berlin unterwegs bin. Denn auch nach den 11 Jahren die ich nun hier wohne, kenne ich immer noch nicht alle Strecken. :)

Kommentar von J16GT ,

aber da steht halt auch nicht wo genau die Haltestelle ist und das ist ja mein problem ich habe auch eine app für Fahrpläne usw. das ist ja nicht die Sache 

Kommentar von tactless ,

An den Haltestellen steht doch immer dran wo was hinfährt. Muss man doch nur lesen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten