Frage von bluerose00, 25

Überemotional liegt es an der Periode?

Also das ist sonst nie wirklich so. ich bin schon seit 2 oder 3 Tagen bevor ich meine Tage bekommen habe total überemotional. Zum Beispiel hatte ich am Wochenende mit einem Typ in meiner Jahrgangsstufe auf einer Party rumgemacht. In der Schule hat er mir dann am ersten Tag hallo gesagt und mich umarmt und so und am nächsten Tag (ein Tag bevor ich meine Tage bekommen hab) nicht mehr. An dem Tag hab ich dann so einen Heulkrampf bekommen das war echt nicht mehr normal. Normalerweise heule ich wirklich nie! Außerdem hab ich auf der Party das erste mal mit ihm geredet. Und seit ich dann meine Tage habe ist es dauerhaft so, dass ich total am Boden bin fast jeden Tag. Außerdem muss ich die ganze Zeit daran denken wie wir rumgemacht haben und dass macht mich dann so sauer, weil ich nicht daran denken will, weil ich nicht möchte, dass ich mich am Ende noch verliebe, weil das denke ich mal nichts werden würde. Und am nächsten Tag hat er mir dann wieder hallo gesagt und dann war ich besser drauf, aber dann als ich gestern feiern war, war ich total deprimiert wieder, warum auch immer ich hab da echt keine Erklärung für, das ist echt das erste mal, dass ich so reagiere wenn ich meine Tage habe. Liegt das daran oder ist das irgendwie was anderes?

Antwort
von viomio82, 9

Ja die spielen die Hormone halt verrückt. Es gibt natürlich auch Frauen die PMS- prämenstruelles Syndrom haben...diese leiden richtig

Antwort
von KannibalenCat, 11

Das liegt an der Erdbeerwoche und ist normal. =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten