Frage von FluffyCloud, 40

ÜberdosisIch Morphium?

Erbricht man bei überdosis von tabletten?

Antwort
von RuedigerKaarst, 27

Ich hoffe es!

Suizid ist keine Lösung, aber Familie,  Freunde und Bekannte werden es nicht verstehen und sich Vorwürfe machen.

Man solltes jemanden haben, mit dem man reden kann.

Freunde, Familien und Beratungsstellen wären die richtigen Ansprechpartner.

Anonym kann man sich natürlich auch unterhalten, z.B. bei der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist.

0800 111 0 111
0800 111 0 222

Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst man sich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

Das Netzwerk von www.u25-deutschland.de wurde speziell für jung Leute unter 25 Jahren ins Leben gerufen.
Auch dort hilft man gerne.

Mam sollte auch über psychiologische Hilfe nachdenken, alles worüber gesprochen wird ist durch das Arztgeheimnis geschützt.

Schämen braucht man sich nicht, denn man steht bestimmt nicht alleine da.

Suizid mag zwar wie eine Lösung aussehen, aber dies ist endgültig.

Alles Gute!

Antwort
von Still, 23

Angeblich werden diesen Schmerzmitteln geringe Mengen eines Brechmittels beigemischt, die dann in der Summe/Überdosierung wirken. Würde ich aber nicht ausprobieren!

Kommentar von Tigerkater ,

Das stimmt ganz sicher nicht !!

Kommentar von Still ,

Daher meine Einleitung: "Angeblich"

Antwort
von Alicia32, 25

Es sind einige unbekannte Faktoren um das zu sagen aber bei einem relativen nüchternen Magen erbricht man die Ünerdosis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten