Frage von serhago, 42

Ueberdosis Paracetamol Rathipharm, STADA, und als Saft.. Wie tut das weh wegen leber?

Nur so ne algemmeine Frage die mich einfach interresiert. Wenn man zu viel von dem Zeug nimmt also ueberdosis geht es ja auf die Leber.. viele sagen es ist dann ein schmerzhafter und langer tot bei ner grossen menge. Wie stellt man sich es vor? Wie schrecklich tut es weh? So als ob man seine hand in den Ofen bei 220 grad rein tut? Oder wie kann man das beschreiben so nicht genauigkeit so ungefaehr?

Weil es muss ja schon ziemlich sehr krass sein das man teils deswegen automatisch zum arzt geht

sry fuer rechtschreibung habe ne US Tastatur

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 4

Von der Leber gehen keine Schmerzen aus. Durch die Überdosierung von Paracetamol kann die Leberfunktion gestört werden, bei massiver Überdosierung tritt ein lebensgefährliches Leberversagen ein. 

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 23

Die Leber tut nicht weh.
Aber es ist einfach dumm.
Warum lassen sich Leute nichts gescheites einfallen , letztens wollte dich wirklich jemand mit Neuroleptika umbringen.
So unnötig.
Ich versteh, wenn man eh nix mehr zu verlieren hat , warum man dann nicht einfach voll das geile kenne sich aufbaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community