Überdosis! Nach 2 tagen erneut nebenwirkungen!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Tabletten können immer noch Tage später Reaktionen auftreten und gerade Antidepressiva werden vom Körper sehr langsam abgebaut. Allerdings ist es nahezu unmöglich sich mit Antidepressiva umzubringen, wohl aber kann man damit die Organe sehr stark schädigen und womöglich auch dauerhaft. Für die ist eine Tablettenüberdosis eine ungeheure Belastung, das sind Medikamente eigentlich sowieso immer mehr oder weniger. 

Ihr hättet eigentlich sofort einen Krankenwagen rufen müssen, damit sie unter ärztlicher Aufsicht ist und ihr im Notfall sofort geholfen werden kann. Spätestens jetzt würde ich sie aber ins Krankenhaus bringen, damit alle Organe mal durchgecheckt werden können und auch Blutwerte etc. Zumal ja auch die Gefahr besteht, dass sie einen weiteren Suizidversuch unternimmt, wenn sie einfach bei euch zu Hause bleibt. Eine Klinik ist immer ein drastischer Schritt, aber oftmals der einzig richtige, um die Leute vor sich selbst zu schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf alle Fälle den Arzt anrufen und genau erklären was passiert ist.

Hättet eigentlich sofort bei einem Krankenhaus anrufen müssen......


Unglaublich.!!!!'  Wahnsinn wie leichtsinnig. Das sind doch keine Bonbons.

Und natürlich kann so eine Dosis sehr langfristig wirken mit auf und Abs.

Also SOFORT ans Telefon !!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trogon
21.11.2016, 07:15

Was hat sie eigentlich geschluckt ?

0
Kommentar von CROSGROSSTERFAN
21.11.2016, 07:29

Antidepressiva. Steht da doch.

0