Frage von Pascal10023 14.04.2011

Überdosis Ibuprofen 400!!??

  • Antwort von Eurasierfreund 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das Krankenhaus rät dir sowieso 112 anzurufen. Da stellt keiner Ferndiagnosen. Zumal die Auswirkungen bei jedem unterschiedlich sein können (Vorerkrankungen, evtl. noch Alkohol usw.) Die gehen kein Risiko ein.

    Ruf sofort 112 an und zwar schnellstens. Du machst dir sonst Vorwürfe, wenn was passiert!!!

  • Antwort von Trit0n 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    das sind nicht rezeptpflichtige schmerzmittel, man muss hier weder magen auspumpen noch sonst irgendwas. man muss über 100 von den dingern schlucken um sich umzubringen, also regt euch ab

  • Antwort von WEBMCK 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    rufe die 112 an und lass Dich beraten. Wenn sie den Löffel abgibt, oder heute Nacht an ihrem Erbrochenen erstickt, dann haste morgen ein richtiges Problem!!!

    Gruß MCK

  • Antwort von veraeva12 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nix passiert, sie wird schlafen.

    die dosis bringt einen nicht um. lass sie einfach in ruhe!

  • Antwort von katzenmami1 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    112 rufen und magen auspumpen im krankenhaus, wenn das wahr ist da fragt man hier nicht sondern handelt, das wissen sogar  kleine kinder

  • Antwort von Arijane 14.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ruf sofort im Krankenhaus an. Sofort. Frag, wie verheerend das sein kann und ob ihr evtl. der Magen ausgepumpt werden muss.

  • Antwort von Senchiohall 12.10.2013

    Du hast ja ausreichend Zeit hier noch zu fragen.... oh man.

    Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten kommen. Ruf die Giftnotzentrale bzw die 112/110 an aber stell hier keine Frage was es bewirken kann....

  • Antwort von Lexarius 15.04.2011

    Also max.Dosis ist 2400mg,die ichselber oft nehmen muss (3xIbu 800mg).Steht auch in jeder Packungsbeilage.

  • Antwort von Sultaninchen 14.04.2011

    ruf im krankenhaus an und frag da nach!

    denke nicht das da was passiert aber ruf da an, da ist rund um die uhr jemand der dir auskunft geben kann!

    aber sie sollte sich trotzdem zu nem anderen arzt begeben!!

  • Antwort von uhellweg 14.04.2011

     

    Ibuprofen (z.B. Aktren) ist ein Prostaglandinsynthesehemmer, der ähnliche Eigenschaften hat wie ASS, jedoch etwas stärker schmerzstillend wirkt. Die max. Tagesdosis darf 1200mg nicht überschreiten. Überdosierungen müssen in einer Klinik behandelt werden. Aufgrund seiner möglichen Nebenwirkungen darf Ibuprofen nicht angewendet werden bei Blutbildungs- und Blutgerinnungsstörungen, sowie bei Magendarmgeschwüren. Genauso wie bei ASS kann es zu Magenunverträglichkeiten kommen. Ibuprofen gibt es in der Apotheke als Tabletten, Kapseln, Trinkgranulat und Brausetabletten.

    Das solltest Du von einem Arzt (Anruf im Krankenhaus) abklären lassen!!!!

  • Antwort von siller 14.04.2011

    Notarzt anrufen. Die kommen dann und spritzen ihr ein Gegenmittel, davon tritt sie weg, dann schnappen die Sanitäter sie links und rechts, ziehen ihr die Hose runter und setzen sie auf einen Eimer, weil der Darm sich selbstständig entleert. Eventuell kotzt sie auch.  Unfeine Sache. Stell schonmal 2 Eimer bereit.

     

  • Antwort von Trixie31 14.04.2011

    1200 mg dürfen bei Ibo nicht überschritten werden. Ruf die Giftnotrufzentrale an und hol Dir Rat... Oder nen Arzt...

    Giftnotrufzentrale Berlin: 0 30-19 24 0

     

  • Antwort von Rompe 14.04.2011

    Giftzentrale unter 19240 anrufen und nachfragen

  • Antwort von Lisali93 14.04.2011

    Wenn sie anfängt zu erbrechen villeicht auch sogar umkippt dann musst du unbedingt sofort einen Arzt aufsuchen am besten ins Krankenhaus gehen ! Lg Lisa

  • Antwort von Bl3ach 14.04.2011

    ohhh das ist kake =( kam bei mir auch so was vor ...

     

     

    ich wirde krankenwagen anrufen ... bevor es zu spät ist

  • Antwort von ankehexe 14.04.2011

    Ich würde zur Sicherheit mal im Krankenhaus anrufen und nachfragen!!!!!!!!

  • Antwort von Trit0n 14.04.2011

    ich hab mir schon 30 von den dingern mit alk reingeschmissen^^ solang sie ned mehr als 50 schluckt sollte eigentlich nichts passieren, aber raten würd ich ihr dazu nicht gerade

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!