Frage von schnidde, 90

Überdosis metformin , folge akutes nierenversagen?

Hallo, kann man durch einmal doppelter Dosis ein akutes Nierenversagen bekommen? Treten dadurch Hirnschäden auf?

Antwort
von Abilenee, 77

Hallo! Ich bin zwar kein Arzt aber ich denke definitiv Nein! Du darfst sogar täglich insgesamt 2550mg einnehmen, also 3x850mg. Manche nehmen bis zu 3x1000mg, was der Körper nicht verarbeiten kann und wieder ausscheidet. Bei zuviel Glimepirid oder Insulin läufst du gefahr zu unterzuckern und infolgedessen in ein Koma zufallen mit gefährlichen Folgen wie Hirnschädigungen, gar Tod. Aber Metformin ist da ziemlich "harmlos".

Kommentar von schnidde ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort. Habe nun neue Erkenntnisse.  Es wurden 25 Tabletten genommen, versuchter SelbstMord . 

Kommentar von Abilenee ,

Klingt glücklicherweise eher nach 'nem Ruf um mehr Aufmerksamkeit als einem wirklichen Suizidversuch. Bei den anderen, von mir erwähnten, Medikamenten wäre es garantiert "erfolgreicher". Ich hoffe mal, das alles wieder ok ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten