Frage von Summer2709, 46

Überdosierung der Wurmkur für meine Katze gesundheitsgefährdend?

Ich habe meiner 12 Wochen alten Katze 16g einer Wurmkur verabreicht, weil ich so blöd war und mich verlesen habe, ist das gefährlich für sie? Es handelt sich um folgendes Mittel: http://www.medpets.de/banminth+katze/

Bitte schnell antworten, ich hab Angst um meine kleine Maus.

Antwort
von melinaschneid, 20

Steht doch drin. Ab 7 facher überdosis wird es gefährlich.

Daher ab zum Tierarzt und das sofort!

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 25

Das ist ungefähr die 20-fache Überdosis, wenn ich mich nicht irre - warum hast du nicht sofort den Tierarzt angerufen? Tu das jetzt!

Im Falle einer Überdosierung sollte Atropin als Antidot eingesetzt werden. http://www.pharmazie.com/graphic/A/37/8-16837.pdf

Antwort
von ted2007, 35

wahrscheinlich nicht. Bei meinem Hund sind zwar mal die Nebenwirkungen aufgetreten die typisch für Überdosierung sind (juckendes Fell...) und auf der Verpackungsliste stehen. Treten bei deiner Katze andere Nebenwirkungen auf oder wenn sie sich echt komisch verhält solltest du trotzdem zum Artzt gehen.

Kommentar von Summer2709 ,

Vielen Dank ich beobachte sie bis morgen mal und fahre ansonsten zum Tierarzt 😓

Kommentar von dennybub ,

Morgen kann es zu spät sein. Du solltest in eine Tierklinik, die haben Notdienst.

Überdosierung von Wurmmittel kann durchaus tödlich sein und wäre nicht das erste mal. Und dann noch ein Baby von 12 Wochen. Da wartet man doch nicht ab was sich über Nacht tut, Kopfschüttel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten