Frage von MarcoPolo101, 90

Überbrückungszeit , was soll ich 1 Jahr machen?

Das hier ist eigentlich nur eine rein hypothetische Frage trotzdem interessiert mich eure Meinung: (wohne in AT) Ich studiere gerade Ernährungswissenschaften was mich allerdings keinen Spaß macht und habe mich deshalb für Physiotherapie angemeldet und bereits den Aufnahmetest geschrieben. Was soll ich jetzt machen wenn ich diesen nicht schaffe will diese Studium unbedingt und würde es auch nächstes Jahr nochmal versuchen, allerdings muss meine Familie irgendwie finanziell versorgt werden und meint daher es wäre besser wenn ich weiter studiere (also EW), ich würde lieber Arbeiten gehen und nebenbei vielleicht noch den Rettungssanitäter beim RK machen , was findet ihr besser ?

Antwort
von KanaxInBS, 43

Such dir irgendeine Arbeit oder noch besser ein Langzeitpraktikum in einem Bereich/Berufsfeld, welches dich noch interessiert, da sammelst du dann auch noch Erfahrungen und es springen mitunter auch noch ein paar Euro raus.

Auf jeden Fall sollte man nicht dieses Jahr lang faul "rumhartzen", weil da hat man bei Bewerbungen dann eine Lücke im Lebenslauf und das ist gar nicht gerne gesehen.

Antwort
von Shany, 55

ich würde auch lieber arbeiten gehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community