Was soll ich tun wenn überall nur Rauschgiftsüchtige sind?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das meinst du gerade ernst?

Sitzt selbst mit dem Bier da und beschwerst dich über den Geruch anderer Rauschmittel? Denkst du, es ist angenehmer, in dem Bierdunst zu sitzen?

Du denkst es gehört zu einem zivilisierten Viertel, dass man im Park Bier trinkt?

Kannst schon die Polizei rufen. Da der Konsum allerdings nicht strafbar ist, werden die nicht viel ausrichten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von codlaaner
10.02.2016, 11:11

Bier ist ein Genussmittel und kein Rauschgift, sonst wäre es ja Verboten, denn Rauschgift ist Verboten!!

1

Die Polizei zu rufen wäre wohl (rechtlich gesehen) sinnvoll/ richtig, allerdings würde ich die Leute zuerst einmal darauf ansprechen, dass es dich stört, etc. Wenn sie dann nicht auf dich hören, kannst du ja die Polizei rufen.
Ich finde jedoch, dass deine Reaktion damit übertrieben wäre, dennoch hättest du das Recht dazu. (Sie konsumieren illegale Rauschmittel, du konsumierst legale.)
Du würdest den Leuten jedoch, je nachdem, wieviel Marijuana sie dabei haben, gewaltigen Ärger einhandeln, deshalb denke ich, sie wären sicher bereit, den Konsum einzustellen, wenn du sie darum beten würdest. Meiner Meinung nach leicht intollerant, aber jedem das seine.
Mfg Broccoli333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bl4ckGentleman
10.02.2016, 12:49

Bin ich ganz deiner meinung

0

Lass das Anzeigen sein. Ich als ehemaliger süchtiger ( bin clean ) sage dazu das, 1. Ist Cannabis auch schohn fast eine Gesellschafts Droge. 2. Alkohol ist auch eine Droge nur das die gesetzlich erlaubt ist und 3. ist Alkohol schädlicher als Cannabis. 

Einfach diese Leute Ignorieren dein Bierchen geniessen was auch immer.

Lg Bl4ck Gentleman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau aber Hauptsache Bier saufen, welches deutlich schädlicher ist!
Komm mal klar Junge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie primitiv kann man nur denken. Die drogenpolitik ist zum schmeißen. Nur weil es das gesetzt vorschreibt ist es nicht logisch oder wahr.

Alkohol totet jahrlich sau viele menschen und richtitet im korper ireversiblie schäden an. Im gegensatzt ist noch nie jemand an einer cannabis uberdosis gestorben.

Alkohol ist ein nervengift von alkohol kotzt man und man taumelt ist nicht fahig zu sprechen, die meisten zuminderst.

Von cannabis lacht man mann denkt nach mann isst man schläft und ist zufrieden.

Also wenn du jz einen betrunkenen der dich vollkotzt und noch dazu wahrscheiich agressiv ist triffst wirst du eher den lachenden ruhigen cannabis konsumenten anzeigen.

Es ware ja in ordnung von dir volllkommend gegen drogen zu sein doch mit einem bier da zu sitzen und sich uber einen haufen kiffern im park so aufzuregen ist imprinzip einfach nur dumm. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ekelige Männer die in Park ein Bier trinken. Ich finde Leute die Alkohol trinken richtig ekelig. Trotzdem lass ich diese Menschen in ruhe und du solltest das auch tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ekelhaft wird der Geruch von Cannabis schon nicht sein :D
Es gibt wahrscheinlich auch Menschen, die dein Bieratem anekelt, doch das ist ja leider keine Straftat.. Lass doch den Leuten einfach ihren Spaß, ich denke du wirst so Erwachsen sein, dass du darüber hinweg sehen kannst, solange der Geruch nicht deine Nasenhöhlen verätzt..

PS: Nur weil Alkohol legal und gesellschaftlich akzeptiert ist, heißt es noch lange nicht, dass es keine Droge ist !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen deines Hinweises

wenn ich im Park sitze und mit Kumpels gemütlich mein Feierabend Bier zische

könnte ich genauso gut fragen:

Überall nur Alkoholiker?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal die Polizei rufen. Ich kann das ganz gut nachvollziehen, weil ich den Geruch absolut widerlich finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bier ist keine Droge?

Folgetote durch Alkohol jährlich in Deutschland: 74.000

Folgetote durch Marihuana-Konsum: 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich unterstütze das Rauchen von Gras nicht, allerdings finde ich die Kiffer im Park nicht ekeliger als die Assis mit ihrem Sechserträger "Feierabendbierchen" auf der Parkbank nebenan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und von Euch die Alkoholfahne, womöglich Gegröle und leere Bierdosen! Der werfe den ersten Stein!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von codlaaner
10.02.2016, 11:09

Hahahah dass ich nicht lache 😂 Bier ist kein Rauschgift 

0

Don't feed the Troll!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?