Frage von coldcase5, 30

Überall auf der Welt sind unzählige Keime. Warum werden wir nicht ständig krank?(ausführliche Begründung bitte)?

Antwort
von sonnymurmel, 12

Bakterien sind wichtig für die Gesundheit

Dreck und Schmutz aus der Natur finden sich in unserer hochentwickelten Industriegesellschaft kaum noch, allenfalls auf dem Land beim Bauern. Im Haushalt wurde dem Schmutz der Krieg erklärt, mit immer aggressiveren Putzmitteln werden alle Keime im Haus abgetötet. Dabei vergisst man schnell, dass Bakterien den Menschen schon seit jeher begleiten - aus unserer Umwelt sind sie nicht wegzudenken.

Auf der menschlichen Haut lebt eine Vielzahl von Bakterien, die sich von Schweiß und Talg ernähren. Beides wird durch die Haut abgesondert. Die ausgeschiedenen Substanzen und die Bakterien bilden die sogenannte Hautflora, die vor Krankheitskeimen schützt. Zu häufiges Waschen stört die Hautflora und den Säureschutzmantel der Haut. Reizungen und Hautkrankheiten können die Folge sein.

Immer mehr Kinder leiden an Asthma und Allergien

Die Vernichtung von Bakterien im Haushalt verursacht vor allem eines: Allergien. Immer mehr Kinder leiden an Asthma oder Heuschnupfen. Eine Ursache dafür ist zweifelsohne die genetische Veranlagung. Aber warum erkranken immer mehr Kinder aus den Industrieländern an Asthma und Allergien, in weniger industrialisierten Ländern dagegen kaum?

Training für das Immunsystem

Die Forschung sammelt Hinweise, wonach eine übertrieben saubere Umgebung Allergien und Asthma fördert, weil das Immunsystem unterfordert ist und sich nicht ausreichend entwickeln kann. Wissenschaftler haben aus dieser Erkenntnis die sogenannte Hygienehypothese formuliert. Sie besagt, dass Kinder in den ersten Lebensjahren zum gesunden Heranreifen des Immunsystems und zur Entwicklung der körpereigenen Abwehr jede Menge Anregungen von außen brauchen.

Diese Anregungen kommen von durch Bakterien oder Viren verursachte Infektionen oder auch von einer Keimbelastung. Auf diese Weise wird das Immunsystem trainiert. So werden unnatürliche Entwicklungen verhindert, wie etwa eine Allergie, die eine unnatürliche Immunantwort auf die natürliche Umwelt darstellt.

Ferien auf dem Bauernhof stärken die Abwehrkräfte

Fazit: Zu viel Hygiene ist ungesund. Damit sich das Immunsystem bei Kindern entwickeln kann, muss es ständig stimuliert werden. Empfehlenswert ist deshalb der regelmäßige Kontakt zu anderen Kindern, zum Beispiel im Kindergarten oder während einer Ferienfreizeit auf dem Bauernhof.

Eine völlig falsche Ableitung aus der Hygienehypothese wäre aber, auf Schutzimpfungen zu verzichten oder im Fall von schweren Infektionskrankheiten keine Antibiotika mehr zu geben. Ebenso wäre es falsch, sich nicht mehr zu waschen. Mangelnde Hygiene kann erst recht eine Ursache vieler Krankheiten und sogar von Seuchen und Epidemien sein.

Quelle:google

Kommentar von coldcase5 ,

Danke!

Kommentar von sonnymurmel ,

;-) ....gerne

Antwort
von Ranzino, 10

Genaugenommen bist immerzu ein klitzekleines bisschen krank, weil dein Immunsystem tüchtig dabei ist, die Keime zu ärgern.

Es kommt gewöhnlich nur nicht zum Ausbruch.

Antwort
von Schwoaze, 13

Wir wären ohne Keime nicht lebensfähig.

Man weiß inzwischen: Jeder Mensch ist besiedelt mit einer Unzahl an Keimen und Kleinstlebewesen. Alleine im Enddarm eines jeden Menschen leben mehr dieser Wesen als es jemals Menschen auf der Erde gegeben hat. Sie helfen uns, in dieser Welt überhaupt überleben zu können.

Wenn sich die Zusammensetzung der Keime auf und in uns grundlegend verändert, werden wir krank. Wenn sich die Darmflora verändert, bekommen wir Allergien und alle möglichen Zustände.

Also: Keime sind nicht zwangsläufig etwas Schlechtes, Böses, das vernichtet werden muss. All diese Reinigungsmittel, die in letzter Zeit modern geworden sind und 99.99 % aller Keime abtöten, lassen 0,01 % der Keime übrig. Und die haben niemanden, der auf sie aufpasst. Das sind die, die uns über den Kopf wachsen werden. Aufpassen!

Ob diese meine persönliche Antwort für eine Hausaufgabe reicht, weiß ich nicht, war auch nicht meine Absicht.

Kommentar von coldcase5 ,

Vielen Dank!

Antwort
von Hjakvsnxbbs, 3

IMMUNSYSTEM

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten