Frage von Sammylone02, 38

Über welche Themen kann man bei einem Vortrag über Magersucht beriechen?

Heyy! Ich werde demnächst einen Vortrag über Magersucht halten, nur weiss ich noch nicht konkret über welche Themen ich etwas erzählen soll. Ich habe jetzt; die Erklärung des Wortes Anorexie, wie man zu dieser Sucht kommen kann, die Auswirkungen, die Behandlung und der Unterschied zwischen Bulimie und Anorexie. Habt ihr andere Vorschläge?

Danke schon im Voraus xx

Antwort
von Paumarthe00, 15

Vielleicht kannst du auch aus erfahrungsberichten sachen erzählen, wie es den personen dabei geht und wie sie denken und fühlen und ob es ihnen wirklich nur darum geht, dass sie dünn sein wollen, denn das ist meistens nicht der einzige grund. Also bei mir zumindest. Such einfach mal im internet nach erfahrungsberichte magersucht. Da findest du bestimmt noch was. 

Kommt aber auch darauf an wie lang der vortrag sein muss, denn so wie sich es anhört, hast du schon einiges.

Wenn du iwelche fragen hast, kannst auch so fragen!

Antwort
von bea17, 20

Vielleicht Symptome? also wie nahe Angehörige es selber merken können falls jemand es verheimlichen will

Kommentar von Sammylone02 ,

danke<3

Antwort
von L3fr3, 19

Hey, habe selbst man eine Powerpoint Presentation über Magersucht gehalten..

Meine Themen waren:

Anorexia Nervosa, eine Krankheit?    Da habe ich erzählt, dass es eine Krankheit ist und wie es dazu kommt und was dann eigentlich mit dem Körper und der eigenen Physche passiert. (habe ein paar Berichte von früher Erkrankten und deren Umfällt eingeblendet)

Anor.... bei Männern und Kindern.

Anor.... unterschiede zu Bulimie

Anor.... wie kann man "geheilt" werden und was sind die Folgen

Anor.... Vorbilder.    Da habe ich dargestellt dass oft Models bzw generell das Modebusiness dazu leittet, weil man immer sowas als Schön vorgesetzt bekommt. Ebenso habe ich erklärt dass wir uns schon als Kinder an sowas genwöhnen (Barbies)


Kommentar von Sammylone02 ,

ach ja danke das mit den modesl etc ist eine sehr gute Idee!

Kommentar von Johannax31 ,

Nein, ist es nicht. Zum einen ist das Aussehen der anderen (auch das der Models) kein oder nur ein geringer Grund für Magersucht und zum anderen sind Models keineswegs abnormal dünn. Bar Refaeli hat z.B. einen BMI von 19.2, die meisten anderen bekannten Models einen von 18.5, was nicht nur nachgewiesen am attraktivsten, sondern auch am gesündesten ist. 

Btw. selbst blinde Männer bevorzugen solche Frauen ;) Man bekommt also nicht willkürlich etwas als "schön" vorgesetzt

Kommentar von L3fr3 ,

... ich habe natürlich über die Magermodels geredet, da vor ein paar Jahren, wo ich im übrigen den Vortag gehalten habe, ein großer Magermodel Skandal war

Antwort
von Hopetocanhelp, 12

Auf jeden Fall wichtig sind noch die psychischen und physischen Folgen!

Antwort
von maedchenxdxd, 6

könntest sagen wie viel prozent in deutschland/lsterreich betroffen sind
wieviel prozent männer /frauen
in welchem alter es häufiger ist..
etc

Antwort
von fbdnmd, 10

Definition
Diagnose
Ursachen
Symptome
Therapienöglichkeit
Häufigkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community