Frage von obercoolo, 57

Über was kann ich ein chemie referat halten?

Ich muss nächste woche ein Referat in Chemie halten und soll mir das Thema selbst raussuchen..habt ihr Ideen? Bin 9. Klasse Realschule und nicht besonders gut in chemie also nichts zu kompliziertes :)

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 35

-Säuren und Basen (Reaktionen/Eigenschaften/Verwendung)

-der pH-Wert (Definition, Berechnung,Beispiele)

-Nachweis von Mehrfachbindungen in Kohlenwasserstoffen

-Liebigsche Elementaranalyse

-Haber-Bosch Verfahren

-Hochofen-Verfahren

Alles Themen, deren Grundlagen man meiner Meinung nach mit dem Wissensstand der 9. Klasse sich selbst erarbeiten und präsentieren kann.

Kommentar von Brotgesicht ,

Da bin ich anderer Meinung, ich bin momentan nämlich in der 11. Klasse ( Chemie-LK ) und nein, wenn man sich nicht gerade für Chemie interessiert und ein bisschen matheaffin ist, sind diese Themen nicht sonderlich leicht zu erschließen.

Kommentar von musicmaker201 ,

Eigentlich brauch man nur für die Berechnung des pH-Werts anspruchsvollere Mathematik. Wenn man Potenzfunktionen und den Logarithmus noch nicht hatte, macht das Thema natürlich keinen Sinn.

Alle anderen Themen lassen sich jedoch gut selbst erarbeiten, zumal es im Internet sehr viele Informationen dazu gibt und die Schulbücher auch diese Themen behandeln.

Ich wüsste also nicht wo in den restlichen Themen die Schwierigkeit liegen soll, die mit dem Niveau der 9. Klasse eine selbständige Erschließung des Themas verhindert. Klär mich gerne auf. 

Kommentar von Brotgesicht ,

Ganz einfach, zum Beispiel für den Nachweiß von Mehrfachbindungen fehlen schon mal die Grundlagen. Addition ( sowohl elektrophile als auch nukleophile, wie auch Substitutionen ) wird erst in der Oberstufe behandelt, die meisten ( oder viele ) Schüler kennen zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal Radikale, wie soll man denn ohne dieses notwendige Wissen dieses Thema erarbeiten können? 

Säuren und Basen ( Ph-Wert-Berechnung ) fallen auch als Thema weg, eben wegen der Mathematik ( wie von dir schon genannt ). 

Bei den letzten 3 Themen muss ich dir Recht geben, die könnte man auch als 9.Klässler durchaus erarbeiten. 

Kommentar von musicmaker201 ,

Wenn die elektrophile Substitution schon bekannt ist, bedarf es ja keinem Referat mehr. Ziel des Referates ist ja auch nicht den Mechanismus mit Übergangszuständen und Zwischenprodukten in voller Breite darzustellen, sondern eine kurze Einführung in ungesättigte KW und deren Nachweis zu halten.

Das Thema Alkane/Alkene/Alkine sollte in der 9. Klasse eigentlich bekannt sein und mit Radikalen kommt man eigentlich auch schon in Kontakt, wenn Lewisstrukturformeln durch genommen werden.

Es gilt in der Regel immer, das der Umfang eines Referats an den eigenen Wissensstand und den der Klasse angepasst werden muss. Es erwartet in der 9. Klasse also keiner ein Referat über das genannte Thema, in denen Begriffe wie pi-/ oder sigma-Komplex fallen, oder die gesamte Reaktion mechanistisch erklärt wird.

Hier reicht es durchaus, das Reaktionsschema (Edukt + Brom --> Produkt) darzustellen. Zusammen mit allgemeinen Informationen zu Brom und C-C-Mehrfachbindungen sowie eines kleinen Experiments (mit dem Lehrer zusammen), ergibt dies ein schönes kleines Referat.

Kommentar von kath3695 ,

Alkane/Alkene/Alkine und die ganzen verwandten Freunde werden erst in der zehnten Klasse behandelt.

Kommentar von musicmaker201 ,

Oder in der neunten. Scheint wohl von Bundesland und Lehrer abzuhängen.

Antwort
von Brotgesicht, 38

9. Klasse? Na dann, wenn ihr schon mit Erdöl und Kohlenwasserstoffen angefangen habt ( oder auch schon weiter seid ) könntest du Alkohole als Ausgangspunkt nehmen.

 Über diese Moleküle könnte man labern bis man lustig ist, also genug Material dürfte vorhanden sein. Das Thema könnte dann "die alkoholische Gärung" sein, das kommt immer gut ( vor allem mit Schülerexperiment dazu ;) ) .

Falls ihr allerdings schon weiter seid könntest du auch einen ganzen Vortrag allein über den Benzolring halten ( was allerdings doch schon eher kompliziert sein könnte ).

Kommentar von kath3695 ,

Ich bin in der 10. Klasse auf dem Gymnasium und wir haben erst vor Kurzem Alkohole durchgenommen.

Kommentar von Brotgesicht ,

Ja gut, das ist auch von Land zu Land unterschiedlich, aber .... schaden kanns ja nicht ^^

Antwort
von hohlefrucht, 35

Hi,

meine Idee wäre eine Versuchsbeschreibung, zum Beispiel die Zerlegung von Wasser mit elektrischem Strom.

LG.

Antwort
von kath3695, 25

Was hattet ihr denn schon für Themen?

Kommentar von obercoolo ,

haben jetzt ne schulaufgabe über das periodensystem geschrieben

Antwort
von Tom0601, 14

-Kohlenstoffverbindungen
- pH wert
- allkene / alkane / alkanole
- Säuren / Basen  

Antwort
von strakederX, 18

Du könntest ein Referat über rauchen halten, was alles in einer Zigarette drin ist und was das bewirkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community