Über was bloggen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey! :)


Für Dich kommt diese Antwort wahrscheinlich zu spät, aber andere fragen sich vielleicht dasselbe, also fange ich einfach mal an.

Wenn Du nicht weißt, über was Du bloggen möchtest ist das erstmal ein schlechtes Zeichen, da Du dann wahrscheinlich mit einem 08/15 Thema anfängst, für das Du keine richtige Leidenschaft hast. Und das merkt man als Leser dann auch.

Also solltest Du Dir am besten ein Thema suchen, mit dem Du Dich auch ohne Blog liebend gerne beschäftigst und das Du auch gut mit Deiner anderen Leidenschaft, bloggen zu wollen, vereinen kannst. Über dieses Thema musst Du regelmäßig schreiben können, denn wer liest schon einen Blog, der nur einmal im Monat – oder weniger – aktualisiert wird.

Über das Thema musst Du auch sehr gut Bescheid wissen, denn wenn Du das nicht tust, wird Dein Blog schnell langweilig für die Leute, die Du damit ansprechen willst. Du musst Qualität liefern.

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Hobby von Dir wäre Astronomie. Dieses Thema ist erstens immer wieder aktuell (zumindest bis die Sterne vom Himmel fallen) und zweitens besitzt Du eine Menge Fachwissen. So könntest Du zum Beispiel in deinem Blog Deine eigenen Fotos von der Oberfläche der Sonne hochladen, über die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse schreiben, deine Leser an wichtige Ereignisse am Himmel erinnern und/oder gute Standorte und Teleskope reviewen und so weiter. Wenn Du solch eine Leidenschaft zu einem Hobby hast, wird es dir leicht fallen, Themen zu finden, über die du schreiben könntest.

Natürlich muss es kein so teures Hobby sein. Du kannst ja auch zum Beispiel über Bücher bloggen, wenn Du liebend gerne liest. Allerdings gibt es bei „einfacheren“ und „billigeren“ Sachen wirklich tausende von Blogs.

Auch musst Du Dich darauf einstellen, dass Du in der Anfangszeit Deines Blogs wenige bis gar keine Leser haben wirst, bis Du ein wenig größer und bekannter geworden bist. Hier musst Du daran arbeiten, dass Dein Blog bei Google und Co. zu finden ist. Es kann – je nach Anbieter – fast ein halbes Jahr dauern, bis Du bei den Suchmaschinen zu finden bist. Du musst also auch über Dein Thema schreiben können, selbst wenn Du zu Anfang keine Leser und Aufrufe bekommst.

Kurzgesagt: Du brauchst Leidenschaft, ein immer wieder aktuell werdendes Thema und Fachwissen.

Ich hoffe, das war nicht zu durcheinander geschrieben … Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt über Ernährung Styling oder einfach lifestyle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht doch eine Longboard oder Fahrrad Tour mit freunden.

LG TheChalenger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht weißt, worüber du schreiben willst, lass es einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung