Frage von MarkEmu, 20

Über Paypal bezahlen, Zahlung verifizieren, Standort, IP, Useragent?

Hey,

meine Frage geht über diese Paypal Verifizierung, wenn ich eine Zahlung absende.

Worauf achtet da Paypal genau ?

Und zwar, wenn ich eine Zahlung von Zuhause von meinem PC tätige geht sie sofort raus. Nutze ich mein Handy. Dann auch.

Benutze ich jedoch meinen Laptop will er eine Verifizierung, OBWOHL es ja die gleiche IP, bzw. der gleiche Standort und Anbieter ist, wie der den ich von meinem PC habe.

Habe dann gedacht es liegt dann am UserAgent. Habe deshalb dann den UserAgent meines PC´s eingegeben, bzw. des Browsers den ich benutze. Also whoer.net findet man den ja und musste mich trotzdem verifizieren. Obwohl... bei 40€ ging es ohne Verifizierung. Bei höheren Summen nur mit. An meinem PC fordert er nie eine Verifizierung an.

Weil Problem ist ich muss ständig die Simkarte wechseln um die SMS von Paypal meiner alten Nummer zu empfangen. Weil obwohl ich die neue angegeben habe, schickt Paypal es immer noch an die alte. Außerdem ist meine Simkarte seit heute gesperrt, da der Vertrag nun gekündigt ist. Heißt das ich es nicht mehr über die alte machen kann und meine neue ist bereits bestätigt.

Mittlerweile geht es übers Laptop auch ohne Verifizierung. Nachdem ich mich 3-4 mal verifizieren musste.

Aber das wirft bei mir die Frage auf was achten Seiten wie Paypal alles um eine Person eindeutig zu verifizieren ? Können Leute die meinen Paypal Account, UserAgent & IP haben einfach irgendwie vortäuschen, es handle sich tatsächlich um mich & Paypal wird die Zahlung einfach rausschicken ? Bestimmt. Aber was genau täuschen die da vor ? Könnte ja dann einfach etwas nutzen was es verändert und nur wenn ich Zahlungen tätige wechsel ich wieder auf mein Original damit ich mich nicht verifizieren muss.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 13

Es könnte ebenso an Deinem Laptop gelegen haben, evtl. zuviel Computermüll, zumal es bei den anderen Geräten klappte.
ebay ist sehr empfindlich gegen Datenmüll. Cookies, Cache und Browserverlauf löschen oder lass dieses kostenlose Programm für Dich arbeiten:
http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Danach Neustart nicht vergessen. Viele Hindernisse haben sich dann erledigt.

Antwort
von terrial, 11

Das macht Google auch.  Vor allem, wenn man sich im Ausland aufhält und mal eben etwas mit Paypal bezahlen muss, ist das nervig.

Es gibt aber auch fishing Attacken, die sich als PP-Verifizierung tarnen. Daher mein Tipp: Immer eine spezielle E-Mailadresse nur für PP verwenden. Dann siehst du gleich, ob das Verlangen plausibel ist. Außerderdem verschickt PP niemals solche E-Mails.

Bezüglich der Verifizierung habe ich weder bei PP noch bei Google ein System entdecken können. Es ist mir auch rätselhaft, wie sie den PC wiedererkennen, den ich lösche alle Cookies und ändere die IP-Adressen. Letztlich lesen sie wohl irgendwie die Windows-Kennung aus. Mal wollen sie eine V,. mal nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community