Frage von user010203, 64

Über Paypal bezahlen sicher?

Hallo Zusammen!

Ich habe heute von jemanden ein Angebot bekommen. Er verkauft viel auf eBay und hat eine positive Bewertungsquote von 98,3%.

Ich soll ihm das Geld (mehrere 100 Euro) jetzt per Paypal überweisen und er meint er schickt die Ware dann los. Der Verkäufer macht auch einen seriösen Eindruck, aber dennoch bin ich septisch.

Kann ich mein Geld über PayPal wieder zurück bekommen, wenn ich meine Ware nicht bekomme, oder bin ich da dann keinerlei abgesichert?

MfG

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 62

Der Bewertungspunktestand von 98,3% ist mehr als bescheiden. Zumal bei ebay auch die Bewertungen als Käufer mit dazugezählt werden. Ein Verkäufer kann sein Profil auf die Art schönen.

Was heisst das?:

Ich habe heute von jemanden ein Angebot bekommen.

Soll das ein Verkauf an ebay vorbei sein? Dann weisst Du auch nicht, ob Du mit dem Accountbesitzer oder mit einem eventuell gehackten Account korrespondierst.

Lass lieber die Finger von. Denn nur Käufe über die Verkaufsplattform ebay sind durch ebay's Käuferschutzversprechen bei Paypal-Zahlung abgesichert:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Zahlungen über andere Einkaufswege sind jeweils Einzelfallentscheidungen von Paypal.

Antwort
von Rockuser, 63

Beim "richtigen" Ebay ist das 100% sicher.

Sollte es sich um Ebay Kleinanzeigen handeln, greift Paypal Käuferschutz leider nicht.

Antwort
von DeathMagicDoom, 64

Mach es nicht, weil seine Bewertungsquote ist schlecht! Kauf nur bei 100% positiv

Kommentar von Rockuser ,

Bei 98,3% ist die Quote schlecht? Wo lebst denn Du?

Kommentar von DeathMagicDoom ,

Ich hab 12 Jahre Ebay Erfahrung und 98,3 ist grottenschlecht. Würde ich niemals dort kaufen!

99.8 eventuell, wenn ich die negativen Bewertungen im Kontext lesen würde. Aber 98,3 klick ich sofort weiter!

Du scheinst von Ebay keinerlei Ahnung zu haben.

Kommentar von Moralbuddha ,

Rockuser, was ist dein Problem?! Death hat vollkommen recht. Ich habe nur 3,5 Jahre Ebay Erfahrung und bin der absolut korrekten Auffassung wie Death.

98,3 % ist wirklich übel und nicht vertrauenswürdig. Hat der Verkäufer negative Bewertungen zu Unrecht erhalten, kann er seine Seriösität mit Nachweisen belegen und die Löschung oder Ausblendung der negativen Bewertungen beantragen. Also wird er wohl öfter Schindluder betrieben haben!

Antwort
von Bendetta89, 59

Hi,

Ja, PayPal ist eine sichere Angelegenheit. Du hast sogar einen Käuferschutz, falls irgendetwas schiefgehen sollte.

LG :)

Kommentar von user010203 ,

Hast du den schon mal Wirksam gemacht?

Antwort
von Herb3472, 56

Ich kaufe bei ebay schon seit Jahren immer mit paypal und hatte noch nie Probleme.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community