Übernimmt die krankenkasse die "Pille"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bis zum 20. Geburtstag bezahlt das die Krankenkasse.

Ab dem 18. Geburtstag musst du eine Rezeptgebühr zahlen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer medizinischen Indikation z.B. einer starken Akne, übernimmt es die Krankenkasse. Das bedarf aber einer Facharztverordnung. Aber wenn du es als Verhütungsmittel willst, mußt du es selber zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, aber nur bis du 20 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zum 20 Lebensjahr. Danach nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke in bestimmten fällen kann das möglich sein. wenn du aber sonst vollkommen gesund bist: nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die mußte man schon immer selbst bezahlen. Es sei denn man ist aus bestimmten Gründen befreit. Schüler zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis du 20 bist, danach nicht mehr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?