Frage von LalaTW, 51

Über Nacht verstopfte Nase, trotzdem Sport?

Hey! Ich habe über Nacht eine verstopfte Nase bekommen, die etwas läuft. Dazu einen trockenen Hals, allerdings ist das mit dem Hals schon so gut wie weg, jetzt wo Ich was gegessen und getrunken habe. Ich bin eben aufgestanden und fühle mich noch etwas müde da ich wenig geschlafen habe und habe noch Muskelkater vom letzten Training. Ich wollte nur mal fragen, ob ich dann heute zum Sport darf? Es heißt ja immer man kann eine Herzmuskelentzündung bekommen? Aber auch nur bei einer verstopften Nase? Viele trainieren ja trotzdem weiter

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Scharpy, 39

Ich würde trotzdem trainieren gehen - allerdings würde ich das Training langsam angehen und mich nicht vollkommen auspowern.

Wenn du merkst, dass es dir dabei schlechter geht, dann höre auf zu trainieren. 

Antwort
von Teifi, 33

Eine Herzmuskelentzündung kann man sich holen, wenn trotz heftiger Erkältung, gerade in Verbindung mit Halsschmerzen, Sport macht.

Schnupfen oder verstopfte Nase ist nicht so schlimm. Man ist dann zwar nicht so leistungsfähig, aber bei einer lockeren Sporteinheit wird nichts Tragisches  passieren.

Kommentar von LalaTW ,

Was genau heißt locker beim Kraftsport? Mit weniger Gewixhten trainieren?

Kommentar von Teifi ,

Das kann ich nicht beurteilen. Mache keinen Kraftsport, bin eher der Läufer-Typ.

Kommentar von LalaTW ,

Trotzdem danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten