Über Gelb gefahren bei Rotblitzer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Blitzer wird erst dann aktiviert, wenn Du mit den Vorderrädern die 1. Kontaktlinie hinter der Haltelinie bei erfolgter Signalumschaltung auf Rot überfahren hättest. Wenn die Ampel gerade bei erreichen der Haltelinie erst auf Gelb schaltete, so wird auch nichts blitzen. Und wenn ich mich nicht irre, so dauert die Gelbphase 3 Sekunden. 

Und um eine OWI ( Rotlichtverstoss ) begangen zu haben, so hätte die Ampel halt bei erreichen der Kontaktlinie bereits rot sein oder auf rot schalten müssen. 

Wenn Du den Blitzer allerdings im Auge hattest, so hättest Du es auch bei sonnigem Wetter blitzen sehen müssen. Kein Blitz = kein Verstoss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei gelb passiert normalerweise nichts, solange du nicht zu schnell fährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht geblitzt hat, kommt auch nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung