Frage von emhe16, 132

Über einen Stein gefahren was tun?

Hallo bin vorhin in mein Fiat Punto gestiegen um umzuparken. Bin rückwärts raus und da hat es auf einmal nicht wirklich geknallt, sondern einen starken Ruck gegeben, mit einem dumpfen lauten Geräusch. Bin mit dem linken hinter reifen über einen Stein gefahren. Nun das Problem ich mein Auto von diesem Stein nicht wegfahren kann. Wenn ich vorwärts fahren will säuft er irgendwann ab, weil der Reifen anscheinend nicht mehr über den Stein kommt und rückwärts geht auch nicht sonst reißt der Stein mir bestimmt was auf. Kann mir jemand helfen?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 69

Entweder Du findest Jemand der das Auto hinten anhebt (zumindest mitdrückt) während Du anfährst um den Wagen über den Stein zu bringen oder Du setzt den Wagenheber an, hebst das Auto hinten an und legst etwas unter das Rad damit nicht mehr ein so hohes Hindernis überwunden werden muss.

Antwort
von Ludoreev, 89

Such dir n paar starke leute und heb den Wagen weg. Oder den Stein, wenns geht.

Antwort
von wollyuno, 18

Wagenheber raus,hochheben Stein vor und es geht wieder weiter

Antwort
von TMB6Y, 56

Wagenheber hochgebockt das Ding und dann was darunter legen damit er raus kann.

Antwort
von ElTorrito, 62

Gib einfach mehr gas beim anfahren.. Oder wie lang hast du dein führerschein schon?

Kommentar von emhe16 ,

Hab ich doch dann säuft er ab

Kommentar von ElTorrito ,

Die kupplung langsam kommen lassen...
Lege ein brett unter den reifen wenns geht ich weiss ja nicht was du da veransteltet hast oder qie die situation bei dir aussieht😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten