Über die Hälfte meines Urlaubsgeldes abgezogen, liegt ein Fehler vor?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Urlaubsgeld ist zusätzlicher Bruttolohn. Dieser wird von deinem AG direkt versteuert und an das FA überwiesen. Hierbei wird der Bruttolohn hochgerechnet und erstmal fiktiv versteuert. Später bei deiner Lohnsteuererklärung wird dann die tatsächlicher Steuerschuld anhand deines tatsächlichen Bruttolohns ermittelt.

Daher kann es natürlich sein, dass erst einmal mehr abgezogen wird, als das FA am ende darf. Das weiß man aber immer erst am Ende.

Die Abzüge werden aber vermutlich sich nicht nur auf die Lohnsteuer beziehen, sondern auch die Sozialabgaben berühren. Somit kann es natürlich sein, dass mehr als die Hälfte abgezogen wird. Ähnlich verhält es sich ja auch mit Überstundenvergütung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aednara
30.05.2016, 13:39

Bisher habe ich nie eine Lohnsteuerabrechnung gemacht...aber dann sollte ich das künftig wohl tun. Danke für Deine ausführliche Antwort :)

1

Urlaubsgeld wird im Arbeitsvertrag als brutto ausgewiesen.

Bei Lohnsteuerklasse I bleibt dann, nach Abzug aller Sozialabgaben, tatsächlich nur noch knapp die Hälfte übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, möglich aber kannst trotzdem mal zu deinem Chef gehen der kann dir alles erklären, was da so drauf steht!

Tipp: immer Lohnsteuerjahresausgleich machen da bekommst ein bisschen was zurück....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
30.05.2016, 13:47

Einen Lohnsteuerjahresausgleich macht der Arbeitgeber. Was du wahrscheinlich meinst, ist eine Einkommensteuererklärung.

0

Das Geld wird dir auf den Monatslohn angerechnet, deswegen die hohe Steuerabgabe. 2017 kannst du dir dann über die Einkommenssteuererklärung einen Teil der Steuer zurück holen, weil dann die Jahressteuer auf dein jährliches Einkommen zum Tragen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal. Urlaubsgeld wird halt auch versteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aednara
30.05.2016, 13:24

Ja das ist mir klar. Aber die bekommen schlussendlich mehr als ich!? Obwohl ich dafür hart arbeiten gehe??

0

Willkommen in der Arbeitswelt . ;o) 

Ich kenne zwar deine Abrechnung nicht, aber das was du berichtest ist durchaus realistisch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist allerdings gemein und ja, das hat leider seine richtigkeit so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?