Frage von askfmm, 59

Übel/schlecht nach dem essen?

Ich bin fast 13 1.70 groß und wiege 51 kg.Ich habe immer richtig hunger,aber nachdem ich gegessen habe,ist mir immer total schlecht...ich weiß nicht woran es lieg ich esse regelmäßig,aber Frühstücke nicht...Ich wollte auch schonmal brechen,habe es aber nicht hinbekommen.Bitte helfen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nightwing99, 25

Übelkeit ist ein unspezifisches Symptom soll heißen es kann bei sovielen Dingen auftreten das eine "Diagnose" (die eh nur Ärzte stellen dürfen) nur anhand von Übelkeit nicht möglich ist.

Hinzu kommt man kennt dein Essverhalten nicht, vielleicht hast du eine Unverträglichkeit für etwas was du isst, oder isst einfach zu viel oder zu schnell. Du siehst ich bin noch nichtmal bei akuten Krankheiten und die Möglichkeiten mehren sich.

Und Krankheitsbilder im Internet aufzählen halte ich immer für gefährlich, das macht nur Angst und man neigt dazu sich krank zu lesen und Dinge einzubilden und plötzlich glaubt man man habe "Superaidskrebs!"

Geh zum Arzt mit solchen Problemen, oder fang an Tagebuch zu führen über Was, Wann und Wieviel du isst und wann die Übelkeit einsetzt. vielleicht fällt dir was auf.

Antwort
von loema, 32

Eventuell hast du eine Magenschleimhatentzündung?
Ein Arzt kann die helfen, dass schnell zu überstehen.

Antwort
von LikeAchemical, 15

Das habe ich auch zurzeit,das fällt mir seid ca. 4 Wochen auf.Keine Ahnung wieso aber gehe mal zum Arzt mach ich morgen auch.

Antwort
von couldntholdyou, 23

Eventuell könnte dies an einer Lebensmittelunverträglichkeig, z.B. Laktoseintolerant, Glutenintoleranz, Fructoseintolerant o.ä. liegen. Du solltest dich mal von einem Arzt durchchecken lassen und ggf. einen Allergietest machen lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community