übels faul geworden, wie komm ich da wieder raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

höre auf dein Gewissen, das Gewissen hat nahezu immer recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt abwägen, was für dich das größere Übel ist: Das Faulsein genießen oder dein schlechtes Gewissen. Die Entscheidung mußt du selbst treffen. Dabei kann dir leider niemand helfen.

Beim ganztägigen Fernsehen mit dem Konsum von Chips verblödest du allmählich, dein Horizont ist sehr eingeschränkt, deine geistige und körperliche Entwicklung ist begrenzt, ohne Bewegung und durch das Chipsessen wirst du richtig fett, langfristig betrachtet so fett, dass du in deiner Mobilität eingeschränkt wirst. Wenn nur Fernseher und Chips deine tägliche Gesellschaft sind, langweilst du dich langfristig enorm.   :-)

Wenn du aktiv bist, hast du Erfolgserlebnisse, du kommst mit mehr oder weniger interessanten Menschen zusammen, kannst dich körperlich und geistig weiterentwickeln, mit den Menschen viel Spaß haben usw.

Aber egal: Entscheide dich, wie du willst. Wenn du dich für Faulheit mit Chips entscheidest, bereite dich darauf vor, dass du das möglicherweise in einigen Jahren bereuen wirst und dich über die verschwendete und nicht rückholbare Zeit sowie viel Versäumtes beklagen wirst. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragandy
07.05.2016, 21:37

genau das wollte ich nicht hören!

0

Wie wärs mit arbeiten odee sport machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehst du nicht arbeiten? Zur Schule? Studium? Irgend etwas musst du doch tun? Niemand kann den ganzen Tag vor dem TV hocken und Chips essen. Du musst doch von irgend etwas leben? Oder bist du ein Hartzer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport anfangen:-) Ernährung ändern und mit Freunde rausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung