Frage von shaggybibi, 29

Übelkeit/Durchfall nach Schonkost?

Hallo, Ich hatte am Freitag eine Weißheitszahn-op, bei der zwei meiner Weißheitszähne gezogen wurden, allerdings ohne Narkose, nur örtliche Betäubung.Ist aber alles super gelaufen und Schmerzen danach hatte ich auch fast keine..habe seit dem 3 Tage nur flüssiges gegessen, wie Joghurts, Apfelmus, Suppen oder Kartoffelpüree.Gestern habe ich dann Zwei Teller Nudeln Bolognese gegessen, es hat zwar länger gedauert, weil ich noch nicht so gut kauen kann, aber ich hatte einfach so großen Hunger. Heute dann hatte ich ein paar Mal Durchfall und mir ist den ganzen Tag schon total schlecht.Gut jetzt habe ich gedacht der Magen hat vielleicht auf die Nudeln Bolognese so reagiert, weil er davor nur flüssiges bekommen hat, aber wäre dann nicht mit einmal Durchfall gut gewesen? Denn mir ist ja immernoch total schlecht und ab und zu spüre ich so ein gluckern in meinem Bauch .. Habe nämlich echt keine Lust jetzt Tage lang aufs Klo zu müssen und mit Übelkeit zu kämpfen .. Kann mir jemand sagen ob das normal ist und es vlt morgen besser ist? ..ich weiß ihr seit keine Ärtze, aber es beunruhigt mich gerade und nervt mich einfach! Danke ..

Antwort
von Esitges, 21

Ich habe das auch manchmal bei bestimmten Lebensmitteln das ich sie nicht vertrage und es mir danach richtig schlecht geht vllt liegt es daran. bei mir ist das nach einem Tag meistens vorbei und mir geht es wieder gut. ich würde an deiner stelle einfach mal einen Tag warten und sonst zu einem Artzt gehen.

LG Esitges

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community