Frage von ccataleyaa, 149

übelkeit,bauch/brust/rückenschmerzen usw?

hallo zusammen. ich bin weiblich, 17 jahre alt und habe seit gestern starke bauchschmerzen. ich konnte gestern den ganzen tag nichts essen weil ich keinen appetit hatte, hatte ein übelkeitsgefühl und einen leichten druck im bauch. gegen den abend wurden die bauchschmerzen dann schlimmer so das ich schon mühe mit atmen hatte. als ich dann schlafen ging dachte ich es wäre alles wieder oke weil es sich einbisschen beruhigt hat. mitten in der nacht so gegen 4 uhr morgens wurde ich plötzlich wach und hatte ein starkes stechen im linken schulterblatt das dann auf die linke brust ausstrahlte. mir war übel und schwindlig, hatte das gefühl nicht in der realität zu sein was wirklich schlimm war. irgendwann shlief ich wieder ein und alles war gut. heute hatte ich den ganzen tag über ein krasses stechen im rücken und schmerzen im linken brustbereich. und jetzt am abend habe ich wieder so starke bauchschmerzen einfach alles miteinander. ich weiss das niemand hier arzt ist aber würde einfach gerne wissen ob jemand vlt auch shonmal etwas in der art hatte und was sich herausstellte...danke viel mal shon im voraus:)

Antwort
von Saurier61, 116

Hallöle...

du rufst am besten deinen Arzt an... jetzt... vielleicht hast du Glück und er hat heute Notdienst...ansonsten teilt dir der Anrufbeantworter die Telefonnummer von einem anderen Arzt mit... Zettel und Stift nicht vergessen...

Dann diesen Arzt anrufen, ihm sagen, was du hier geschrieben hast...und er wird entscheiden, was notwendig ist.

Du brauchst keine Angst haben dort jetzt  deswegen anzurufen.. denn genau dafür gibt es den Notdienst... 

LG vom Saurier61

Kommentar von Saurier61 ,

Nachtrag... du bist zwar erst 17... aber wenn ich alle Symptome zusammen nehme... würde ich... so blöd es vielleicht klingen mag...auf Herzinfarkt tippen... es ist dringend notwendig dass das sofort abgeklärt wird...

Kommentar von eggenberg1 ,

ein infarkt  kommt nicht in intervallen immer mal wieder vorbei . und schmerzen in der linken seite  bedeuten  vor allem bei frauen   garnichts.  für mich  hört sich das eher nach einem eingklemmten wirbel im brustwirbelbereich an-- die  schmerzsymptome sind   dann die gleichen

Kommentar von Saurier61 ,


Das Folgende sollten alle Frauen wissen...

es kann ihr Leben oder auch das Leben einer anderen Frau retten...



Bei Frauen gibt es meist nicht die typischen Symptome eines Herzinfarkts

 Sie haben keine Schmerzen in der Brust, weswegen der Infarkt oft nicht erkannt wird.

 Frauen leiden bei einem Herzinfarkt statt dessen oft an folgenden Symptomen:

Übelkeit, häufiges Erbrechen ,Schmerzen im Schulterbereich....Schmerzen im Kiefer....Schmerzen im Oberbauch...Atemnot

In vielen Fällen kündigt sich ein Herzinfarkt durch folgende Symptome schon Tage bzw. Wochen vorher an:


ein Gefühl von Enge in der Brust ..Schmerzen in der linken Schulter, im linken Arm.. Halsschmerzen bis zum Unterkiefer... gelegentlich Bauchschmerzen und/oder Übelkeit oder Unwohlsein... Schwächegefühl, Angst...


Selbst manche Ärzte nehmen Frauen mit diesen Symptomen nicht ernst... 

..., wenn Sie Beschwerden dieser Art über mehrere Tage haben... zum Arzt und auf ein EKG bestehen um einen Herzinfarkt zu bestätigen oder auszuschließen....
Besser einmal zu viel, als einmal zu wenig zum Arzt...



Antwort
von Jojoleave, 110

Das klingt nicht gut! Es kann vieles sein, schlimm oder harmlos aber an deiner Stelle würde ich wenn es bis morgen nicht besser ist zum Arzt 

Antwort
von eggenberg1, 83

na  da  du ja  zeit   und kraft  genung ahst  HIER  deine schmerzzustände  und dein unwohlsein   ausführlich aufzuschrieben   kann das ganze  ja nicht besonders  schlimm  sein.

weißt du , wenn ich soche zustände hätte   käm ich bestimmt nicht auf die idee  bei gute  frage net  nachzufragen   ,sondern  würde  per telefon den nächsten notarzt alamieren.

 wie gehts  denn inzwischen?   ist ja  schon 21 stunde  her  das ganze !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community