Übelkeit, wenn Vegetarier Fleisch isst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Reine kopfsache, denke ich mal.

Ansonsten kann der bruder ja mal zum Arzt gehen und sich durchschecken lassen..... Dabei kann er dann auch klären, was dran ist an Aussagen anderer User, z.B. diese:

die Enzyme die der Körper dafür benötigt werden gebildet wenn das Kind anfängt Fleisch zu essen da ihr so wenig Fleisch esst bildet der Körper diese nicht mehr und ihr könnt es schlicht nicht mehr so gut verdauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Verdauung stellt sich um, wenn kein Fleisch mehr gegessen wird, dann werden die entsprechenden Enzyme nicht mehr produziert und damit kann dann auch das Fleisch nichtmehr verdaut werden. Wie schnell das geht (und wie stark) kann ich dir auch nicht beantworten, das wird von Körper zu Körper variieren, kommt darauf an wie oft und wie viel Fleisch dein Bruder isst und wie lange er das schon macht.

Wenn er diese Bauchschmerzen los werden will dann hat er zwei Möglichkeiten, entweder er sorgt dafür das sein Körper wieder mehr dieser Enzyme produziert in dem er langsam seinen Fleischkonsum steigert oder er hört auf Fleisch zu essen womit die nichtvorhandenen Enzyme auch nicht mehr nötig währen. (Ich bevorzuge die zweite Lösung 😉)

Natürlich kann die Übelkeit auch physischen Ursprunges sein und durch die Assoziationen die dein Bruder mit Fleisch hat hergerufen werden, ich bezweifle aber das er Fleisch dann freiwillig essen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuno33
23.05.2016, 08:13

" er sorgt dafür das sein Körper wieder mehr dieser Enzyme produziert "

Welche Enzyme meinst Du denn? Die Enzyme sind im Prinzip die gleichen: Es sind Enzyme, die Stärke, Fett und Eiweiß zerlegen. Diese Enzyme sind auch bei vegetarischer Ernährung notwendig.

Ich habe selbt phasenweise vegetarisch gelebt. Niemals hatte ich Übelkeit, wenn ich wieder Fleisch gegessen habe.

M. E. ist das eine psychische Ursache, die dazu führt, dass einem Vegetarier übel wird, wenn er Fleisch ist. Biologisch gesehen sind wir Menschen "Omnivoren", d. h. Wesen, die sich von Pflanzen und Tieren ernähren.

0

Was möchtest Du wissen?