Frage von RammsteinFan18, 53

Übelkeit wegen der früheren Beziehung meiner Freundin. ?

Ich habe seit einem Jahr eine feste Freundin, diese steht genau so wie ich nur auf Frauen. Gestern Abend habe ich sie ein wenig darüber ausgefragt, wie es denn dazu gekommen ist, dass sie auf Frauen steht. Daraufhin bekam ich einen langen Text, indem sie mir die Geschichte erzählt hat. An sich ja nichts schlimmes ... dachte ich zumindest.
Ich habe ihn gelesen bla bla und fast am Ende ihres Textes stand, dass sie vor mir einen Freund hatte, bei dem sie aber gemerkt hat, dass sie sich zu Männern kein Stück hingezogen fühlt.
Eigentlich sollte ich mich ja darüber freuen, aber es geht einfach nicht. Alleine diese Information hat mich beim lesen unglaublich verletzt.
Ich bekomme es einfach nicht mehr aus meinem Kopf, die widerliche Vorstellung dass er sie geküsst hat.
Jedes mal wenn ich daran denke, etwas hust mit ihr zu machen, ist wieder dieses Bild vor meinen Augen. Mir wird daraufhin sofort übel und ich habe keine Sexuelle Spannung mehr.

An sich kann es mir ja egal sein, denn sie ist ja jetzt meine Freundin, aber dieser Gedanke lässt mir keine Ruhe ...

Ich will sie nicht darauf ansprechen, weil ich nicht weiß wie sie reagieren würde oder ggf. wie ich deswegen traurig wird.

Ufff... was soll ich nur tun ? 

Ja ich habe auch eine Vorgeschichte, nein ich will keine Klugscheißerei von wegen mäh jeder hat eine Vorgeschichte .. dass weiß ich auch. Aber ich stelle diese Frage um einen Weg zu finden es zu Akzeptieren 

Antwort
von N3kr0One, 25

Deswegen kramt man nicht in der Vergangenheit anderer Personen, wenn man damit nicht klar kommt.
Schalte den Gedanken einfach ab...hast du keine Vorgeschichte? Keinen oder keine vorher gehabt?
Das vergeht schon noch...versuche sofort an etwas anderes zu denken, wenn der Gedanke wieder aufkeimt. Ich kenne ein ähnliches Gefühl.

Kommentar von RammsteinFan18 ,

Ich wollte auch nie etwas darüber wissen. Aber als ich sie darauf angesprochen habe, dachte ich nicht das sie sowas erwähnt.  

Kommentar von N3kr0One ,

Wie gesagt...wenn das Bild in dein Kopf kommt, sofort dich zwingen an etwas anderes zu denken...wenn du die Phantasie gleiten lässt, zerreißt es dich fast innerlich.
Am Anfang wird es dir nur schwer gelingen, aber das kommt mit der Zeit.
Ein paar Tage dann darüber geschlafen und du wirst darüber gelassener.

Antwort
von auchmama, 32

An sich kann es mir ja egal sein, denn sie ist ja jetzt meine Freundin

Genau so ist es und nicht anders! Deine Freundin hat bereits gelebt, bevor sie Dich kennen gelernt hat, oder sollte sie bis dahin im stillen Kämmerlein sitzen?

Hast Du eigentlich ehrliche Gefühle für Deine Freundin als Person, oder ist sie nur ihrer Geschichten wegen für Dich interessant?

Sollte Letzteres der Fall sein, löse erst mal Dein Problem. Vielleicht kann Dir ja ein Therapeut dabei helfen!

Alles Gute

Kommentar von RammsteinFan18 ,

Ich habe mich in sie verliebt, als ich noch nicht mal wusste wo sie herkommt, wie sie aussieht und wie ihre Stimme klingt.  Also schätze ich mal dass es ehrliche Gefühle sind. 

Kommentar von auchmama ,

Und wie kommt es jetzt, dass man sich vor der Vergangenheit einer Person die man liebt ekeln kann?

Wenn man von einer abscheulichen Tat, wie einem Gewaltverbrechen hören würde, dann könnte ich das irgendwie nachvollziehen - aber so..............?!

Antwort
von Peppi26, 23

Jeder hat eine Vorgeschichte und wenn du damit nicht zurecht kommst solltest du single bleiben! Darf man sich vorher nicht ausprobieren oder muss man bei dir lesbisch geboren sein? Akzeptiere es einfach!

Kommentar von RammsteinFan18 ,

Natürlich hat jeder eine Vorgeschichte, ich ja auch, aber darauf wollte ich nicht hinaus.  

Ich habe eher Hilfe dabei gesucht einen Weg zu finden es zu Akzeptieren ^^ Lutscher

Kommentar von auchmama ,

Den Weg musst Du schon selber finden! Wie jeder mit seiner Gefühlswelt klar kommt, da kann kein anderer was dazu sagen......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community