Frage von Marla14, 106

Übelkeit während des Essens während man an Freundin denkt?

Hallo zusammen, es geht jetzt nicht um mich, sondern um meinen Freund und zwar wird ihm fast immer während des Essens schlecht. Das passiert aber nicht einfach so, sondern immer dann wenn ich dabei bin oder er an mich denken muss. Wir sind jetzt ein halbes Jahr zusammen und anfangs ist das ja sehr normal das einem mal übel wird oder man nicht essen kann wegen den Schmetterlingen im Bauch aber ist das nach einem Halben Jahr immer noch so ? Ich mache mir schon sehr große Sorgen, da er 1,80 m groß ist und um die 60 kg wiegt, was jetzt nicht so mega viel ist. Er hatte letztes Jahr auch sehr viel Stress in der Schule wordurch er auch schon mal abgenommen hatte. Ich mach mir echt Sorgen und frage mich was es sein kann und ob es an mir liegt oder irgend ein schlechtes Zeichen ist ? An eine Essstörung hatte ich auch schon mal gedacht...

Aber vielleicht hat jemand von euch schon mal das gleiche erlebt und kann mir einen Tipp geben was es sein kann. Vielen dank schon mal im voraus.

Antwort
von kuchenschachtel, 65

Vielleicht möchte er unbewusst für dich nicht zunehmen? :/
Wie genau hat er dir denn gesagt das er das hat? "Ich muss beim essen würgen wenn ich an dich denke", oder wie? :D
Ich denke er sollte mal zu einem Arzt gehen, der kann bestimmt helfen. Möglicherweise hat dein Freund da irgendwas im Magen falsch oder so, und der Arzt kriegt das wieder weg :)

Kommentar von Marla14 ,

Ich war ja schon öfter dabei als ihm dann übel wurde. komisch ist nur das es anscheinend nur dann ist wenn ich dabei bin oder er an mich denkt. aber würgen musste er jetzt noch nicht. Und er findet sich selbst halt zu dünn...ich persönlich finde ihn ja perfekt so ^_^

Antwort
von zahlenguide, 40

eine essstörung halte ich für wahrscheinlicher. aber schildert das mal einem arzt. der kann ja feststellen, ob irgend was mit den hormonen bei ihm schief läuft oder etwas mit den organen ist. du wirst ihn aber wahrscheinlich zum arzt schieben müssen. XD

wenn das nicht hilft, kann man ja mal zu einem psychologen gehen. oder vielleicht war es bei ihm ja auch früher so. oder in der familie kennt jemand das phänomen.

Kommentar von Marla14 ,

ja das glaube ich auch. Aber ich werde es wohl mal machen müssen das geht schon etwas länger so. 

Antwort
von TechnoGamer, 36

Vlt hilft duschen...Spaß :D

Hast du ihn mal gefragt, warum ihm immer schlecht ist?

Kommentar von Marla14 ,

ja aber er weiß es selber nicht leider... er geht dann oft aufs klo aber ich weiß auch nicht ob er sich dann da übergibt oder nicht... :/

Kommentar von TechnoGamer ,

Versuch mit ihm zu reden und auch so das er weiß (wenn er wirkliche eine Essstörung hat), dass er dir vertrauen kann und er nicht dumm da steht.

Wenn er dann das verneint, würde ihn das mal untersuchen zu lassen vom Arzt. 

So würde ich an die Sache wahrscheinlich ran gehen.

Kommentar von Marla14 ,

ja das wird wohl die einzige Lösung sein. Ich hoffe das wir bald drauf kommen mache mir echt sorgen. 
Danke für den Rat 

Antwort
von Wippich, 33

Ich würde mal sagen mach für jemanden anderen Essen.

Antwort
von noname68, 37

deswegen sagt man ja oft " ich finde dich zum ko**en"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community