Frage von luluublubb, 56

Übelkeit vor/bei/nach Essen was könnte der Grund sein?

Hey ihr Lieben, Ich habe seid etwa 3-4 Monaten das Problem das mir sowohl vor, während und nach dem Essen schlecht wird. Ein Beispiel: Ich liege morgens im Bett und habe richtigen Hunger aber wenn ich dann das Essen sehe wird mir schlecht. Oft kommt es auch vor das mir einfach während dem Essen schlecht wird oder erst danach. Meine Familie meint zusätzlich das ich deutlich an Gewicht verloren habe (andere sehen das ja immer besser als man selbst). Ich und meine Mutter sind nun am Überlegen zum Arzt zu gehen, ich will mich jedoch auch schon davor schlau machen was das sein könnte, also falls jemand darüber etwas weiß oder vielleicht schon die gleichen Erfahrungen gemacht hat, wäre es super wenn ihr das in die Antworten setzten könntet.

LG lulu

PS: Ich bin 16 Jahre alt, weiblich und treibe 5-6 mal die Woche Sport, falls das irgendwie relevant ist.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Ernährung, Medizin, 33

Kann psychisch bedingt sein - vielleicht durch Angst vor dem Zunehmen. Übrigens beginnen alle Essstörungen im Kopf. Zwecks Klärung der Ursache und ggf. Behandlung sollte jedenfalls der Arzt Dein Ansprechpartner sein.

Kommentar von luluublubb ,

also bewusst habe ich keine Angst vor dem Zunehmen, ich esse immer das worauf ich grade Lust habe egal ob burger king oder Salat, kann vielleicht irgendwie unbewusst passieren ...

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Richtig - vieles spielt sich im Unterbewusstsein ab.

Antwort
von carinae8482, 13

Lass dich am besten mal von einem Arzt durchchecken, der hat bestimmt eine Idee was es sein könnte. Und wenn nicht dann würde er es rausfinden mit einer Untersuchung! scheint mir so als ob es vielleicht etwas mit der Schilddrüse zu tun hat?!

Die Ärzte werden dann bestimmt ein großes Blutbild anordnen

Kommentar von luluublubb ,

ja werd ich machen, danke :)

Antwort
von jackjack1995, 24

Hi. Lass dich mal auf eine Funktionsstörung der Schilddrüse testen und auf Vitamin und Stoffmangel. 

Mach am besten ein großes, bzw. komplettes Blutbild, in der man auch deine Schilddrüsenwerte und so was sehen kann. 

Dann schaust du mal, ob das vielleicht daran liegt. 

jackjack1995

Kommentar von luluublubb ,

Okay danke, dann werde ich das mal tun :)

Kommentar von jackjack1995 ,

PS: Die Übelkeit während und nach dem Essen kann auch auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hinweisen. 

Antwort
von zasch, 23

Hey Lulu,

Kann ne Kopfsache sein. Hoffe der Arzt gibt dir Aufschluss.

Cheers

Kommentar von luluublubb ,

ja hoffe ich auch

Antwort
von 01Unbekannt01, 23

Stress?

Kommentar von luluublubb ,

Ja meine Woche ist sehr stressig, könnte schon sein hab ich auch schon dran gedacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community