Frage von vanessa1408, 89

Übelkeit und Zittern nach Zahn OP, was kann das sein?

Ich hatte vor 3 Tagen eine Zahn op (lokale Betäubung), ich hatte keine Schmerzen oder sonst irgendwelche Probleme. Gestern war ich beim Zahnarzt und er meinte das die Wunde super aussieht. Nun habe ich heute aber geraucht und jetzt geht es mir sehr schlecht. Mir ist übel und ich zittere. Liegt das an den Zigaretten oder doch an was anderem?

Antwort
von DanBam, 56

Übelkeit und Zittern kommt durchaus nach langem Nikotin-Entzug vor, wenn Du plötzlich zu viel Nikotin zuführst. Lass doch die Raucherei weg, hättest es nach drei Tagen Abstinenz locker schaffen können!

Kommentar von vanessa1408 ,

Also brauche ich mir jetzt keine Sorgen machen das es was ernstes ist? Wenn es "nur" vom Nikotinentzug kommt bin ich erstmal beruhigt. 

Kommentar von DanBam ,

Ich würde mal sicherheitshalber den Puls und wenn Du kannst den Blutdruck messen.

Kommentar von vanessa1408 ,

Puls ist 100 

Blutdruck kann ich leider nicht messen 

Kommentar von DanBam ,

Ziemlich hoch, ausgenommen Du läufst gerade hin und her. Rauchen würde ich heute Nacht nicht mehr, trinke mal ein großes Glas Milch, lege Dich besser hin, versuche etwas Schlaf zu bekommen, bleibst Du unruhig und der Puls geht nicht runter, dann rufe einen den Hausarzt an.

Antwort
von Tanzbearly, 58

Nimmst du noch Schmerzmittel?

Wenn ja, kann es sein, dass die Nebenwirkung von diesen Tabletten durch das Nervengift in den Zigaretten verstärkt wird.

Kommentar von vanessa1408 ,

Nein ich nehme keine Schmerzmittel 

Kommentar von Tanzbearly ,

Was? Normalerweise gibt de Zahnarzt/Kieferchirurg einem die nach einer OP mit. Dann sollte es am Nikotin liegen

Kommentar von vanessa1408 ,

Ja natürlich habe ich Schmerzmittel mitbekommen, aber ich habe sie noch nicht beno

Antwort
von healey, 46

Was für Zigaretten hast Du geraucht ? Waren die hinten dünn und vorne dick ?

Kommentar von vanessa1408 ,

Nein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten