Frage von GreenParty, 149

Übelkeit und Erbrechen nach Weisheitszahn-OP, eventuell geöffnete Kieferhöhle?

Hey,

am Dienstag habe ich mir die beiden linken Weisheitszähne entfernen lassen. Dabei wurde ein Test gemacht ob ich eine offene Kieferhöhle habe. Er meinte es war ein Geräusch zu hören und ich solle eine Woche nicht schnäuzen und nur mit offenem Mund niesen.

Mir ist heute (also zwei tage danach) sehr schlecht geworden und ich musste mich mehrmals übergeben. Ich habe jetzt Angst, dass dadurch die Kieferhöhle komplett offen ist oder sich irgendwie Bakterien in der Kieferhöhle ablagern.

Hat irgendjemand schonmal ähnliches gehört oder Erfahrungen dazu?

Antwort
von Odenwald69, 117

könnte durch die antibiotika kommen ? hatte monatelang offene stellen im mund nach dem entfernen von 2 zähnen war kein problem.

Wichtig ist nur sauber halten, spühlen, nach rücksprache mit dem arzt. Ich habe ab und an mit Clorhexamet gespühlt damit es sich nicht entzündet ..  Aber das ist bei jedem anders und war mit vom Arzt auch so verordnet incl. Beiblatt.

Kommentar von GreenParty ,

antibiotika hab ich nicht bekommen. könnte es vielleicht an den schmerzmitteln liegen? hab seit gestern abend keine mehr genommen und jetzt gehts mir besser. 
danke. :)

Antwort
von GottHardi, 107

Die Wunde wird zur Desinfektion mit einem Jodstreifen bedeckt. Da besteht meistens keine Gefahr. Du isst ja auch ganz normal und da kommen auch keine Bakterien rein.

Kommentar von GreenParty ,

ok, danke. :)

Antwort
von jxnass, 87

Geh einfach zum Arzt, der kennt sich besser als wir.

Kommentar von GreenParty ,

der ist in einer anderen stadt und die sprechzeiten sind schon vorbei. :/

Antwort
von Gercat, 108

Das mit dem nicht schneuzen/ niesen ist normal das man das nicht darf ;)
Du solltest dir am besten den Mund (sehr) gründlich mit der mundspülung chlor hexamed forte spülen (habe ich damals extra danach kaufen müssen) und magenberuhigende tabletten nehmen. Ruf am besten deinen Kieferchirurgen/Zahnarzt an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community