Frage von sternchn82, 100

Übelkeit und Brustschmerzen normal vor Periode?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt, habe seit etwas mehr als einer Woche Schmerzen in den Brüsten, seit ca 2-3 ist mir auch öfter schlecht (ohne erbrechen). Am Donnerstag müsste ich meine Periode bekommen, nur hatte ich solche Beschwerden, zumindestens so stark, vorher nicht. Kann so etwas vorkommen oder könnten es Anzeichen für eine Schwangerschaft sein?

Sex haben mein Freund und ich immer mit Kondom (keine weiteren Verhütungsmittel), dass es abgerutscht oder gerissen ist, dürfte nicht passiert sein, darauf achten wir schon genau.

Mache mich deswegen schon seit Tagen verrückt und gehe immer vom schlimmsten (schwanger) aus. Werde demnächst sowieso wieder zum FA gehen, wollte hier nur mal ein paar Erfahrungen hören. :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Sophienrose, 51

Also ich hab immer mal wieder (Unterleib)schmerzen vor der Periode. Übel weiß ich jetzt nicht direkt, aber so ein leichtes Gefühl kommt durchaus vor. Auch dass die Brust während der Zeit ein bisschen 'spannt' ist normal.

Ich würde also auf (relativ) normale Beschwerden tippen. Ich nehm manchmal dann dafür gedachte Tabletten, die helfen ganz gut für alles drum und dran.

Aber ich denke, es ist auch keine schlechte Idee mal zum Gynäkologen zu gehen. Vor allem wenn die Beschwerden vllt auch noch anhalten.

Antwort
von Lulu9698, 49

Also ich habe schon von mehreren gehört dass ihnen vor der Perioden übel ist oder dass Sie schmerzen im Unterleib oder in den brüsten haben!

Also nichts ungewöhnliches :)

Trotzdem ist es eine gute Entscheidung mal zum Arzt zu gehen!

Antwort
von farbenlos, 36

Schmerzen in der Brust sind von Frau zu Frau unterschiedlich, aber normal. Da musst du dir keine Sorgen machen, wegen dem Erbrechen kann ich leider nicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community