Frage von sammmybxy, 51

Übelkeit nach dem jeder Mahlzeit + Gewichtsverlust?

Seit ungefähr 1-2 Wochen wird nir jedes mal richtig schlecht sobald ich was esse und es ist egal was obs was frisch gekochtes ist oder mal was aus dem burgerking. Vorher hatte ich auch immer richtig Appetit und hab schon viel gegessen aber jtz muss ich mich zwingen irg was runter zu bekommen. Ich habe auch schon 5 kilo abgenommen. Hat jmd eine idee was das sein könnte oder einen rat was ich machen kann.

Antwort
von putzfee1, 25

Der einzige Rat, den man dir geben kann ist der, zum Arzt zu gehen.

Antwort
von netflixanddyl, 41

Zum arzt gehen! Kannst probleme mim magen/darm haben

Antwort
von Gwennydoline, 35

Hast du deine Essgewohnheiten zuvor geändert?

Kommentar von sammmybxy ,

Hab vorher viel süßes gegessen und jtz versuch ich halt statt Süßigkeiten obst zu essen 

Kommentar von Gwennydoline ,

Aber du isst noch gleich viel? (Manchmal ist es so, dass wenn man ein paar Tage weniger isst das Hungergefühl weniger wird/bzw. einem nach ein paar Bissen schlecht wird)

Wenn du deinen Ernährungsstil in Gesundes gewechselt hast könnte es sein, dass dein Körper sich erst mal daran gewöhnen muss (Manche Menschen bekommen, wenn sie nach langer Zeit wieder Obst essen Blähungen, etc.)

Kommentar von sammmybxy ,

Also esse in letzter zeit schon weniger als sonst. Soll ich dann einfach wieder mal versuchen mehr zu essen?

Kommentar von Gwennydoline ,

Aufjedenfall... 1-2 Tage fasten ist sogar eine bewährte Abnehmmethode, da man sich nur 1-2 Tage zusammenreißen muss und der Rest von alleine geht (habe damit 20kg abgenommen).

Versuch mal wieder mehr zu essen :) Kannst das Ganze durch viel Wasser trinken unterstützen.
Sollte dein Gewicht trotzdem runtergehen gehe bitte zum Arzt! Grundloser Gewichtsverlust ist immer medizinisch abzuchecken! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten