Übelkeit im Auto oder panik?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Anhalten auf Autobahnen ist ohne Grund verboten. Das ist klar. ABER Übelkeit halte ich für einen Notfall und für sowas sind die Seitenstreifen da. Mal kurz anhalten, um sich zu übergeben geht also schon. Damit wäre ein Stressfaktor schon mal ausgehebelt. Bleibt dann noch die "normale" Reiseübelkeit und dagegen kann man in der Apotheke Abhilfe finden. 

Was gibt es noch für Gründe für Übelkeit am Steuer? Schwangerschaft und Stress. Gegen Schwangerschaftsübelkeit kann man nichts machen. Gegen Stress hilf ausreichend Schlaf vor der Abfahrt und ruhige Musik während der Fahrt. Außerdem gibt es Rastplätze, die man anfahren kann, um sich mal die Beine zu vertreten. 

Blöd und wirklich riskant sind dann extreme Blutdruckschwankungen oder andere schwere Erkrankungen, die Dich richtig aushebeln können. Aber wer weiß, dass er darunter leidet und sich trotzdem hinters Steuer setzt, ist meiner Ansicht nach nicht ganz dicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Standstreifen darf man im Notfall halten, schalte aber die Warnblinkleute ein un stelle das Warnschild auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamuril
25.03.2016, 23:34

für's Warnschild dürfte sie keine Zeit haben. Bis sie das aus dem Kofferraum hat, hat sie sicherlich ihren Magen schon entleert. ;-) 

1

Ich weiß, meine Antwort kommt nicht sehr früh(:D), aber vielleicht hilft es dir ja bei anderen Fahrten. Also setzt dich im Auto nach vorne und versuche immer geradeaus zu schauen. Handy: nein, da du ja nach unten guckst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm doch eine tüte oder plastiksack mit fallst du dich übergeben musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt doch alle paar km Raststädten - da kannst du doch immer halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat meine Oma auch! Bei ihr ist es so, dass sie sich nicht auf einen Fleck konzentrieren darf. Also: nichts am Handy machen.
Hilft vielleicht :)
MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest schlafen oder Musik hören und die Augen schließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamuril
25.03.2016, 23:35

bei 140 auf der Autobahn schlafen? Danach macht sie die Augen nie wieder auf. 

0
Kommentar von MehrPSproLiter
26.03.2016, 08:39

ich schlafe immer im Auto... auch bei 140

0